Kein Sieger zwischen St. Pantaleon-Erla und Pabneukirchen

St. Pantaleon/Erla
Pabneukirchen

In der Begegnung SC St. Pantaleon-Erla gegen die Union Pabneukirchen trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Beide Teams taten sich sehr schwer ins Spiel zu finden. Vor allem Offensiv fehlte es beiden an Durchschlagskraft, weshlab Torszenen Mangelware waren. Vor dem Seitenwechsel sorgte Paul Klammer mit seinem Treffer aber noch für eine kalte Dusche für den SC St. Pantaleon-Erla. Zur Pause war Pabneukirchen im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung.

 

Stross zum Ausgleich

Pabneukirchen bemühte sich im zweiten Durchgang das Spiel zu leiten, um den Vorsprung auszubauen oder zumindest über die Zeit zu bringen. Geglückt war das aber nicht: Mathias Stross war es, der in der 73. Minute den Ball im Gehäuse der Gäste unterbrachte. Letzten Endes wurde in der Begegnung von St. Pantaleon/Erla mit der Union Pabneukirchen kein Sieger gefunden.

Wo bei St. Pantaleon-Erla der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die zwölf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der Gastgeber tut sich einfach schwer zu gewinnen.

Mit erst 13 erzielten Toren hat Pabneukirchen im Angriff ebenfalls Nachholbedarf. Die Union Pabneukirchen überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

1. Klasse Nord-Ost: SC St. Pantaleon-Erla – Union Pabneukirchen, 1:1 (0:1)

  • 43
    Paul Klammer 0:1
  • 73
    Mathias Stross 1:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter