1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 5 ist...

Auch in dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren drei Spieler aus Pregarten, zwei Akteure aus Langenstein, Pabneukirchen und Perg/Windhaag sowie Kicker aus Schönau und Mitterkirchen. Nach einem packenden Zweikampf gaben drei Stimmen den Ausschlag, behielt ein Defensivspieler die Oberhand. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 5 ist...

 

STEFAN KURZMANN  (Union Pabneukirchen)

Der Mittelfeldspieler ist 2001 der Union Pabneukirchen beigetreten und hat in seiner bisherigen Karriere ausschließlich bei seinem Stammverein gekickt. In der Mannschaft von Trainer Robert Kastner ist Stefan Kurzmann eine fixe Größe und hat wesentlichen Anteil daran, dass die Pabneukirchener nach einer starken Frühjahrssaison auch in der aktuellen Meisterschaft eine tragende Rolle spielen. Die Kastner-Elf holte 13 von 15 möglichen Punkten, rangiert auf dem zweiten Platz und ist zudem in den ersten fünf Runden ohne Gegentor geblieben. Im Heimspiel gegen die Union Ried/Riedmark agierte das Eigengewächs als "Sechser", lieferte beim 4:0-Sieg eine starke Performance ab und war ein Garant dafür, dass auch im fünften Spiel die Null stand.

 

2. Platz:  Mathias Pinecker (ATSV Langenstein)

3. Platz:  Patrick Gmeiner (ATSV Langenstein)

4. Platz:  Rene Kloibhofer (Union Pabneukirchen)

5. Platz:  Florian Schützeneder (SPG Perg/Windhaag)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter