1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 7 ist...

Auch in dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Pabneukirchen, Katsdorf, Mitterkirchen und Ried sowie Kicker aus Bad Kreuzen, Schweinbach und Unterweißenbach. Nach einem spannenden Dreikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Verteidiger. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 7 ist...

 

PHILIPP RIEGLER  (Union Pabneukirchen)

Der Verteidiger trat 2001 der Union Pabneukirchen bei und hat seinem Stammverein bis heute die Treue gehalten. In der Mannschaft von Trainer Robert Kastner ist Philipp Riegler in der Defensive gesetzt und hat wesentlichen Anteil daran, dass die Pabneukirchener in den ersten fünf Runden die Null halten konnten, bislang erst drei Gegentore kassierten und noch ungeschlagen sind. Auch im Heimspiel gegen die starke Union Mitterkirchen war auf das Eigengewächs Verlass. Beim 1:1-Unentschieden lieferte Riegler als rechter Verteidiger eine starke Performance ab und legte den brandgefährlichenn Offensivspieler Michael Königshofer an die kurze Leine.

 

2. Platz:  Georg Quirtmair (ASKÖ Katsdorf)

3. Platz:  Marcel Pichler (Union Schweinbach)

4. Platz:  Benjamin Stellnberger (Union Unterweißenbach)

5. Platz:  Bernhard Peham (Union Mitterkirchen)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter