1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 21 ist...

Auch in diesem Jahr haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Pregarten, Ried und Schweinbach sowie Kicker aus Perg/Windhaag, Arbing, Schönau, Mitterkirchen und Bad Zell. Nach einem spannenden Dreikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Stürmer. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 21 ist...

 

MARCEL PICHLER  (Union Schweinbach)

Der Stürmer trat 2004 der Union Schweinbach bei und kickt seither bei seinem Stammverein. In der Mannschaft von Trainer Joachim Sommer gehört Marcel Pichler zum Stammpersonal und kam bei allen 21 Spielen zum Einsatz. Auch gegen die Union Lasberg stand das Eigengewächs in der Startelf und hatte wesentlichen Anteil daran, dass die Schweinbacher ihren guten Lauf im Frühjahr fortsetzen konnten. Nach zwei Minuten brachte der Jung-Stürmer die Union in Führung. Nachdem die Gäste nach einer Stunde zwischenzeitlich auf 3:1 verkürzen konnten, machte Pichler postwendend alles klar und fixierte mit seinem sechsten Saisontreffer den 4:1-Erfolg der Sommer-Elf. Nach einem Seuchenjahr 2014 ist die Union Schweinbach aktuell auf einem guten Weg und nach dem bereits fünften Sieg in der Rückrunde am Sprung ans rettende Ufer.

 

2. Platz:  Patrick Jungreitmeyr (Union Pregarten)

3. Platz:  Markus Ebenhofer (SPG Perg/Windhaag)

4. Platz: Roland Freinschlag (Union Bad Zell)

5. Platz:  Christoph Montri (Union Ried/Riedmark)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter