1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 25 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Saison 2014/15 bereits auf Hochtouren läuft, werden die Spieler der letzten beiden Runden der 1. Klasse Nord-Ost von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gewählt. Zur Auswahl standen jene Elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Mitterkirchen, Lasberg und Bad Kreuzen sowie Kicker aus Arbing, Bad Zell, Langenstein, Pregarten und Perg/Windhaag. Die Wahl fiel auf einen Kapitän, der seiner Mannschaft den Weg zu einem ungemein wichtigen Sieg ebnete.

 

Spieler der Runde 25 ist...

 

STEFAN FRAUNDORFER  (Union Bad Kreuzen)

Im Jahr 2000 trat der Mittelfeldspieler der Union Bad Kreuzen bei und hat seinem Stammverein bis heute die Treue gehalten. In der Elf von Trainer Dietmar Latzel ist Stefan Fraundorfer Stammkraft und Leistungsträger und führt die Mannschat zudem als Kapitän auf das Feld. Das Eigengewächs verzeichnet in dieser Saison bislang 23 Einsätze und schaffte zum bereits vierten Mal den Sprung ins Team der Runde. Im "Schicksalsspiel" in Unterweißenbach zeichnete Fraundorfer maßgeblich dafür verantwortlich, dass der Tabellenzwölfte eine lange Durststrecke beenden und die Chance auf den Klassenerhalt wahren konnte. Wie in einigen Spielen im Frühjahr vergab der Kapitän auch am Samstag die eine oder andere Chance, mit seinem sechsten Saisontreffer ebnete Stefan Fraundorfer in der 70. Minute der Union Bad Kreuzen aber den Weg zum Sieg. Die Latzel-Elf behielt am Ende mit 2:0 die Oberhand, hat zumindest die Relegation erreicht und am letzten Spieltag zudem die Chance auf den Sprung ans rettende Ufer.


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter