1. Klasse Nord-Ost 15/16: "handyshop.at" Spieler der Runde 25 ist...

Wie nach jedem Spieltag geht es auch nach der 25. Runde in der 1. Klasse Nord-Ost daran, den "Spieler der Runde" zu küren. Aufgrund der bereits gestarteten Wahl zum "Spieler der Saison" wird die Auswahl des "Spielers der Runde" aufgrund der Meinungen von Trainer, Funktionären und Redakteuren getroffen. Zur Wahl standen wie immer jene elf Akteure, die es ins "Team der Runde" geschafft haben. Und auch dieses Mal hat die Wahl einen verdienten Sieger gefunden. Jetzt Torwandschießen bei Nissan!

 

"handyshop.at" Spieler der Runde 25 ist...

 

Marcel Pichler (Union Schweinbach)

 

Die Union Schweinbach hat einen Spieltag vor dem Ende der Saison 2015/2016 immer noch Chancen auf den Titel. Zwei Punkte trennen die Sommer-Elf bei besserer Tordifferenz von Tabellenführer Bad Zell. Nach dem 4:0 des Leaders am vergangenen Freitag war Schweinbach gezwungen, nachzulegen. Und das tat der Tabellenzweite im Duell mit Mauthausen auch mehr als nur souverän. Schweinbach siegte in der Fremde klar und verdient mit 4:1. Überragender Akteur war dabei Stürmer Marcel Pichler. Der Angreifer sorgte schon wenige Augenblicke nach dem Anpfiff für die 1:0-Führung seines Teams, indem er einen Rückpass der Mauthausener Verteidigung abfangen konnte. In Minute 20 markierte Pichler dann seinen zweiten Treffer in dieser Begegnung. Dabei traf er mit einem schönen Schuss ins lange Eck. Den lupenreinen Hattrick des Angreifers verhinderte nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer Mauthausens, denn schon in der 26. Spielminute war Pichler erneut erfolgreich und traf zum 3:1. Es waren dies die Saisontore 11, 12 und 13 für Schweinbachs Nummer 11, womit er sich unter die Top-Ten der Torschützenliste in der 1. Klasse Nord-Ost schoss und nach Martin Slimbrod die Nummer zwei in der vereinsinternen Schützenliste ist. Pichler kam in dieser Spielzeit in allen 25 Meisterschaftsspielen zum Einsatz. Insgesamt absolvierte der seit 2004 für Schweinbach spielende Stürmer bisher 70 Spiele für die Kampfmannschaft und konnte dabei 24 Treffer erzielen. Das ergibt knapp einen Treffer in jedem dritten Spiel. In dieser Saison scheint der sprichwörtliche Knopf bei Marcel Pichler endgültig aufgegangen zu sein. Man darf gespannt sein, ob er am letzten Spieltag gegen Absteiger Arbing sein Team mit weiteren Toren noch zur Meisterschaft schießen kann. Wir gratulieren herzlich zur Auszeichnung zum "Spieler der Runde"!

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter