Union Peuerbach: Verjüngungskur forderte ihren Tribut

In den vergangenen Jahren war die Union Peuerbach stets im Spitzenfeld zu finden. Nach einigen Abgängen - die vorwiegend durch junge Spieler kompensiert wurden - war die Mannschaft von Trainer Johann Bubestinger nach einem Fehlstart, mit vier Niederlagen in den ersten fünf Runden, plötzlich am anderen Ende der Tabelle der 1. Klasse Nord-West zu finden. Mit zwei Siegen in Folge konnten sich die Peuerbacher in den letzten beiden Runden auf den achten Rang verbessern und den Vorsprung zur Abstiegszone auf nunmehr fünf Punkte vergrößern.

"Wir haben einen neuen Weg beschritten, wollen künftig großteils mit Eigenbauspielern agieren, und mussten aufgrund der Verjüngung der Mannschaft - wir führen die E24-Wertung an - Tribut zollen. Umso wichtiger waren die beiden Siege am Schluss der Hinrunde", ist Sportchef Johann Brunnbauer erleichtert. "Uns war bewusst, dass uns eine schwierige Saison erwartet, dennoch werden wir den eingeschlagenen Weg beibehalten, zumal wir über ein starkes U14- und U17-Team verfügen und einige Talente in absehbarer Zeit nachrücken."

Trotzdem hat man sich in Peuerbach entschlossen, einen arrivierten Spieler zu verpflichten. "Aufgrund der Unerfahrenheit hatten wir im Herbst in der Defensive massive Probleme und haben uns deswegen mit dem erfahrenen Defensivspieler Markus Zweimüller, der zuletzt in Weibern tätig war, verstärkt. Im Gegenzug ist Kaderspieler Harald Scheuringer wieder zu seinem Stammverein Neukirchen/Walde gewechselt. Damit ist das Transferprogramm aber auch schon abgeschlossen", erklärt der Sportchef.

Abgeschlossen ist auch das Vorbereitungsprogramm. In der Aufbauzeit, die am 3. Februar beginnt, werden insgesamt acht Testspiele ausgetragen - das erste davon wird am 5. Februar gegen Bezirksligist Diersbach absolviert. "Da sich die jungen Spieler auf einem guten Weg befinden - und durch die Verpflichtung von Zweimüller - sind wir überzeugt, uns im Frühjahr steigern zu können. Deshalb nehmen wir in der Rückrunde das obere Tabellendrittel ins Visier und sollte der Abstiegskampf eigentlich kein Thema sein", ist Johann Brunnbauer zuversichtlich.

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter