Union Diersbach: "Vor Mitte Mai wird es nicht gehen, dann wird`s eng"

Die Union Diersbach kam holprig durch den Herbst, sammelte in der Hinrunde der 1. Klasse Nord-West nur 13 Punkte und überwintert als Elfer lediglich aufgrund der besseren Tordifferenz über dem "Strich". Die Mannschaft von Coach Rudolf Zauner, der seit geraumer Zeit wieder die Verantwortung trägt, hätte am vergangenen Sonntag in Waizenkirchen ins Frühjahr starten sollen, aufgrund der Corona-Krise musste aber auch in Diersbach der Spielbetrieb eingestellt werden.

 

Hoffnung in Diersbach

"Aufgrund der aktuellen Saison muss man davon ausgehen, dass es vor Mitte Mai nicht gehen wird, dann wird`s eng. Zum einen läuft die Zeit davon und zum anderen ist es schwierig, bis in den Juli hinein zu spielen, da die Verträge enden und das nächste Transferfenster öffnet", ortet Sektionsleiter Josef Steinmann weitere Probleme. "Dennoch glaube ich daran, dass die Meisterschaft fortgesetzt und beendet werden kann. Sollte der Ball im Frühjahr aber nicht rollen können, ist meiner Ansicht nach die Annullierung die einzige Möglichkeit. Denn wir haben Halbzeit, weshalb die Meisterschaft aufgrund der aktuellen Tabelle eigentlich nicht gewertet werden kann".

 

Schwierige Zeiten

Neben zeitlichen Problemen werden einige Vereine mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. "Die drohende Wirtschaftskrise macht auch vor dem Fußball nicht halt. Ich bin überzeugt, dass unser Verein, diese schwierige Zeit überstehen wird. Aber es ist nicht leicht, zumal derzeit die Einnahmen fehlen, aber für die laufenden Kosten aufgekommen werden muss. Die Sponsorensuche wird noch schwieriger. Sollten dann auch noch im Sommer die verschiedenen Veranstaltungen nicht stattfinden dürfen, bricht bei vielen Klubs ein erheblicher Budgetposten weg", so Steinmann.

 

Neuer Abwehrchef - erfolgreiche Testspiele

Emil Jusic wechselte im Winter von Herbstmeister Kopfing nach Diersbach und ist beim Tabellenelften der neue Abwehrchef. "Wir wollten einen weiteren Transfer tätigen, ein Defensivallrounder hat von seinem Verein die Freigabe aber nicht erhalten", weiß der Sektionsleiter und freut sich, dass kein Spieler den Klub verlassen hat.
Die Zauner-Elf konnte von fünf Testspielen vier gewinnen. "Die Ergebnisse waren sehr gut. Die gesamte Vorbereitung ist planmäßig verlaufen. Es hat hat alles gepasst und hätten in die Rückrunde starten können", meint Josef Steinmann. "Die Jungen waren gut drauf und am richtigen Weg".

 

Zugang:
Emil Jusic (Union Kopfing)

Abgang:
---

Transferliste OÖ 1. Klasse Nord-West

Testspiele:
3:2 gegen UFC Haibach/Donau (BLN)
3:1 gegen SV Freinberg (1NW)
8:0 gegen SV Aschach/Donau (2MO)
2:1 gegen USV Pattigham/Pramet (2W)
1:2 gegen SV Taufkirchen/Pram (BLW)

Testspiele-Übersicht OÖ 1. Klasse Nord-West

 

Günter Schlenkrich 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter