Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Rainbach/I. fährt gegen Kallham wichtigen Dreier ein

Im Rahmen der achten Runde der 1. Klasse Nord-West empfing die Union Rainbach/Innkreis auf eigener Anlage den SV Kallham. Für beide Teams stand bei dieser Begegnung durchaus viel auf dem Spiel. Für die Rainbacher ging es darum, mit einem Pflichtsieg gegen das Tabellenschlusslicht den Abstand zu den Abstiegsrängen auszubauen, während die Kallhamer mit einem Sieg den Anschluss an die Konkurrenz erreichen wollten.

 

Strafstoß bringt Heimelf auf die Siegerstraße

Die Pötzl-Elf aus Rainbach war sich der Bedeutung dieses Spiels jedenfalls von Anfang an bewusst. So gelang es den Heimischen, die Zügel gleich von Beginn weg in die Hand zu nehmen. Die Rainbacher kombinierten gefällig und eroberten rasch ein Mehr an Spielanteilen. Als fast schon logische Konsequenz ergaben sich daraus auch gefährliche Aktionen wie jene, die schließlich in der 30. Minute zu einem Strafstoß führte. Nachdem Christoph Glas zwei Kallhamer Gegenspieler überspielt hatte, konnte er im Strafraum der Gäste nur mit einem Foul gestoppt werden. Aus elf Metern verwandelte Thomas Kickinger schließlich ohne Probleme. In der Folge gelang es den Heimischen, das Spiel gut zu verwalten.

Rainbach entscheidet "Sechs-Punkte-Spiel"

Vor dem Pausenpfiff hatten die Gäste jedoch noch eine gute Gelegenheit, als ein Freistoß nur um Zentimeter über die Querlatte ging. Nach Wiederbeginn war zunächst Kallham die bessere Mannschaft. Die Pointner-Mannen fanden besser ins Spiel und konnten sich ab und an in der Hälfte des Gegners festsetzen. Konkrete Torchancen blieben dabei jedoch Mangelware. So waren es am Ende die Heimischen, die dieses Spiel ins Trockene bringen konnten. In der 80. Minute war Vlasak nach einem Eckball per Kopf zur Stelle. Er drückte das Leder in die kurze Ecke. Gleich nach dem daraus folgenden Anstoß gelang den Hausherren schließlich die endgültige Entscheidung. Nach einem weiten Ball auf Glas gelang es diesem, das Spielgerät per Kopf in die lange Ecke zu bugsieren.

David Öhlinger, Sektionsleiter Union Rainbach/Innkreis:
"Es hat wahnsinnig gut getan, diese Pflichtpunkte einzufahren. Das war heute ein Sechs-Punkte-Spiel. Die erste Halbzeit war von Beginn weg sehr in Ordnung. Wir haben das Spiel kontrolliert, dann auch unser Tor gemacht. Nach Wiederanpfiff haben wir uns zunächst sehr schwer getan. Der Gegner kam besser ins Spiel, ohne aber große Chancen vorzufinden."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung