Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Union Eggerding feiert klaren Auswärtssieg in Rainbach/I.

Die zwölfte Runde der 1. Klasse Nord-West hielt unter anderem das Duell zwischen der Union Rainbach/I. und der Union Eggerding bereit. Beide Teams konnten sich im bisherigen Saisonverlauf mit je 16 gesammelten Punkten im Mittelfeld der Tabelle positionieren. In diesem Aufeinandertreffen galt es somit für beide Teams, den nächsten Schritt zu gehen und dieses Spiel zu gewinnen.

 

Offenes Spiel zu Beginn

Vor gut besuchter Kulisse lieferten sich beide Teams zu Beginn einen offenen Schlagabtausch ab. Sowohl die Pötzl- als auch die Puttinger-Elf zeigten in dieser Anfangsphase ansprechende Aktionen und versuchten, den Gegner rasch vor vollendete Tatsachen zu stellen. Am besten sollte dies den Gästen gelingen. Nach einem ansprechenden Dribbling war es schließlich Mate Földi, der in die lange Torecke traf und damit das 0:1 erzielte. Nach diesem frühen Führungstreffer der Gäste plätscherte das Spiel vor sich hin, beide Teams vergaben in dieser Phase des Spiels ihre Tormöglichkeiten. Nach Wiederbeginn sollten die Visiere besser eingestellt sein.

Strafstoß bringt Vorentscheidung

So war es keine zehn Minuten nach Wiederanpfiff Daniel Grömer, der das Heim-Publikum jubeln ließ und zum 1:1 vollstreckte. Die Antwort der Gäste aus Eggerding ließ jedoch nicht allzu lange auf sich warten. Nach einem hohen Ball war es Gerald Puttinger, der im Strafraum stehend vollendete und seine Mannschaft wieder auf die Siegerstraße bringen konnte. Nach Foul an Lenzbauer entschied der Schiedsrichter wenige Minuten später auf Strafstoß. Spielertrainer Puttinger trat und sorgte damit für das vorentscheidende 1:3. Den Schlusspunkt in diesem Spiel setzte schließlich Josef Hofinger, der einen Konter zum 1:4 vollendete. Zu diesem Zeitpunkt waren die Hausherren nur noch zu zehnt. Manuel Gahbauer wurde vom Schiedsrichter nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz geschickt. Durch diesen Sieg gelang es den Eggerdingern, bis auf den vierten Tabellenplatz vorzustoßen.

Andreas Aigner, Sektionsleiter Union Eggerding:
"Über weite Strecken war das ein ausgeglichenes Spiel. Nach dem 1:0 ist dieses so dahingeplätschert. Es gab in dieser Phase Chancen auf beiden Seiten. Nach einem hohen Ball in den Sechzehner ist uns dann die erneute Führung geglückt. Spielentscheidend war sicherlich der Elfmeter, der etwas umstritten war. Aus unserer Sicht haben wir gesagt, er wäre eher nicht zu geben gewesen, die Rainbacher sagten von ihrer Position aus wiederum, dass man ihn schon geben kann."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung