Dritter Sieg in Folge! Union Sigharting kämpft weiterhin um die Herbst-Krone

St. Marienkirchen/S.
Union Sigharting

In der 1. Klasse Nord-West empfing der TSV St. Marienkirchen/Schärding in der elften Runde die DSG Union Sigharting und wollte eine Woche nach einer empfindlichen Niederlage in St. Roman wieder in die Spur finden. Aber auch die Gäste hatten sich nach zwei 5:0-Siegen in Folge viel vorgenommen und wollen im Kampf um den Herbstmeistertitel weiterhin in ernstes Wort mitreden. Am Sonntagnachmittag konnte nur die in der Fremde seit 14. April ungeschlagene Nagy-Elf ihr Vorhaben mit einem 4:3-Erfolg realisieren und ist von Tabellenführer Kopfing nur durch zwei Punkte getrennt.


Hausherren mit Blitzstart - Union dreht Spiel

Noch nicht alle der knapp 150 Besucher hatten in der danroll-Arena ihre Plätze eingenommen, als der Ball auch schon im Netz zappelte. Damir Sehic war es, der den TSV in Front brachte und die Heimischen auf den vierten Saisonsieg hoffen ließ. Doch die formstarken Sighartinger ließen sich davon nicht beirren und drehten das Spiel noch vor der Pause. Nach einer halben Stunde gelang Martin Kopecky der Ausgleich, in Minute 40 versenkte Union-Spielertrainer Peter Nagy einen Freistoß zum 1:2-Halbzeitstand.

Vier Tore in Halbzeit zwei

Der Tabellendritte hatte einmal mehr die Siegerstraße erreicht und ließ sich nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Traunwieser die Butter nicht vom Brot nehmen. Nach 65 Minuten traf Jung-Kicker Moritz Kittl zur Vorentscheidung. Fünf Minuten später stand der "Meister des ruhenden Balles" wieder im Mittelpunkt, als Nagy bei einem weiteren Freistoß TSV-Schlussmann Florian Sageder abermals das Nachsehen gab. Die Mannen von Coach Michael Ness waren geschlagen, die Hausherren bewiesen aber Moral. In Minute 82 verwandelte Trainer-Sohn Simon Ness einen Elfmeter. In der Nachspielzeit stach auch noch ein St. Marienkirchener Joker, als der eingewechselte Raphael Manhartsberger ins Schwarze traf. Der Anschlusstreffer fiel jedoch zu spät, feierte der Favorit einen knappen 4:3-Sieg. Der TSV St. Marienkirchen bekommt am kommenden Samstag in Kopfing die nächste harte Nuss zu knacken, tags darauf empfängt die Nagy-Elf die Kicker aus Waizenkirchen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter