Vereinsbetreuer werden

Union Kopfing krallt sich die Tabellenspitze - Mit 2:0-Heimerfolg gegen Riedau

Union Kopfing
SV Riedau

Die Union Josko Kopfing fügte dem SV Luksch Riedau am Freitag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 2:0. Diese Partie wurde in der Innputz-Arena Kopfing von 255 Zusehern verfolgt. 

In der 14. Spielminute wurde die Führung für die Union Josko Kopfing per Freistoß durch die Querlatte verhindert. Tamas Tasselmajer brachte später schließlich sein Team Union Josko Kopfing in der 36. Minute nach vorn. Um den entscheidenden Deut besser waren die Gastgeber zur Pause, sodass es mit einer dünnen Führung bei britischer Wetterlage in die Kabine ging. 

Elfmeter bringt Entscheidung

Der Ligaprimus baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Lukas Gahleitner in der 92. Minute einen Strafsoß zum 2:0 verwertete. Letzten Endes ging Kopfing im Duell mit dem SV Riedau als Sieger hervor. Aus meteorologischer Sicht gab es Regen, aus fußballerischer Sicht jedoch keinen Torregen. 

Die errungenen drei Zähler gingen für die Union Josko Kopfing einher mit der temporären Übernahme der Tabellenführung.

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist der SV Luksch Riedau auf Platz fünf abgerutscht.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

1. Klasse Nord-West: Union Josko Kopfing – SV Luksch Riedau, 2:0 (1:0)

  • 36
    Tamas Tasselmajer 1:0
  • 92
    Lukas Josef Gahleitner 2:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter