1. Klasse Nord-West 14/15: Spieler der Runde 17 ist...

Auch in diesem Jahr haben die Fans der 1. Klasse Nord-West die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Haibach, Natternbach, Kallham und Hartkirchen sowie Kicker aus Waizenkirchen, Eggerding und Taiskirchen. Nach einem spannenden Zweikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Stürmer. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 17 ist...

 

MARIO MITTER  (UFC Haibach/Donau)

Die Karriere des Stürmers nahm im Jahr 2000 beim SK Eferding/Fraham ihren Anfang. Nach 13 Jahren bei seinem Stammverein wechselte Mario Mitter vor zwei Jahren nach Haibach und trägt seither das Trikot des aktuellen Tabellenführers. In der Mannschaft von Trainer Anton Gamharter ist der Angreifer in der Offensive ein wichtiger Spieler. Mitter hatte wesentlichen Anteil, dass im Heimspiel gegen Schlusslicht SV Obernberg der angestrebte "Dreier" eingefahren werden konnte. Nachdem der Nachzügler früh in Führung gegangen war, drehte Markus Damberger mit einem Doppelpack vor der Pause das Spiel. In der Schlussviertelstunde schnürte auch Mitter einen Doppelpack und besiegelte den 4:1-Erfolg der Haibacher. Die Gamharter-Elf konnte die drei bisherigen Rückrundenspiele allesamt gewinnen und kletterte nach einer einwöchigen Unterbrechung wieder an die Tabellenspitze.

 

2. Platz:  Peter Jaksa (SV Kallham)

3. Platz:  Florian Asböck (SV Kallham)

4. Platz:  Andreas Schlackl (SV Waizenkirchen)

5. Platz:  Thomas Schauer (UFC Hartkirchen)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter