1. Klasse Nord-West 14/15: Spieler der Runde 21 ist...

Auch in diesem Jahr haben die Fans der 1. Klasse Nord-West die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Freinberg, Neukirchen, Eggerding und Raab sowie Kicker aus Schärding, Kallham und Obernberg. Nach einem spannenden Zweikampf entfielen die meisten Stimmen auf einen Mittelfeldspieler. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 21 ist...

 

PHILIPP SOMMER (SV Obernberg)

1999 trat der Mittelfeldspieler dem SV Obernberg bei und hat seinem Stammverein bis heute die Treue gehalten. Nach einer aufgrund von zwei Kreuzbandrissen rund zweijährigen Verletzungspause feierte Philipp Sommer im Auswärtsspiel gegen den SV Wallern 1b sein Comeback. Das Eigengewächs lieferte als "Sechser" eine tolle Performance ab und hatte wesentlichen Anteil daran, dass die Mannschaft von Trainer Günter Fischer im "Sechs-Punkte-Spiel" mit 1:0 die Oberhand behielt. Mit dem bereits fünften Sieg im Frühjahr konnten die Obernberger die Abstiegszone verlassen, sind von dieser aber nur durch einen einzigen Punkt getrennt.

 

2. Platz:  Andreas Aigner (Union Eggerding)

3. Platz:  Attila Nemeth (Union Raab)

4. Platz:  Peter Kitzinger (SV Kallham)

5. Platz:  Christian Hauer (Union Neukirchen am Walde)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter