Ulrichsberg feiert 3:1-Erfolg in Altenfelden

altaltDie Union Ulrichsberg feierte in abschließenden Spiel der Herbstrunde in der 1. Klasse Nord einen sicheren 3:1-Erfolg bei der Fußball Sportunion Altenfelden. Für Ulrichsberg war es der fünfte Sieg in der laufenden Saison, Altenfelden schließt die Herbstsaison als 13. der Tabelle ab.



Das Spiel begann vor 100 Zuschauern im Panorama-Park-Stadion in Altenfelden von Seiten der Gastgeber sehr stark. Bereits nach zwei Minuten wurde allerdings ein Treffer wegen Abseits nicht gegeben. Altenfelden zeigte sich an diesem Tag gut in Form und drängte die Gäste immer wieder in die Defensive. Das sollte sich nach 28 Spielminuten auch bezahlt machen. Stefan Hartl stellte mit seinem Schuss aus zwölf Metern auf 1:0 für die Hausherren. Danach kam Ulrichsberg allerdings besser ins Spiel. Nur zwei Minuten nach dem Rückstand gelang Ondrej Janousek der Ausgleich. Nach einer Flanke von Thomas Brandl war der Legionär mit dem kopf zur Stelle.

Am Ende ein verdienter Sieg

Ulrichsberg war danach die dominantere Mannschaft und fand immer besser ins Spiel. Nach einer Stunde war es Brandl selbst, der auf 2:1 für die Gäste stellte. Brandl krönte damit seine starke Leistung mit einem Treffer. Von diesem Zeitpunkt weg waren die Gäste auf der Siegerstraße, Altenfelden hatte nichts mehr entgegenzusetzen. In der 76. Minute stellte Michal Stropek noch den 3:1-Endstand für die Union Ulrichsberg her. "Ein verdienter Sieg“, so Ulrichsbergs Sektionsleiter Josef Gahleitner.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter