1. Klasse Nord: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Union Schenkenfeldens Sektionsleiter Reinhold Bergsmann die Vorschau auf den 18. Spieltag der 1. Klasse Nord vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Der Sektionsleiter des derzeitigen Tabellendritten hofft, dass seine Mannen die bisher ausgezeichnete Frühjahrsform beibehalten können und erwartet sich somit im samstägigen Spitzenspiel gegen Sarleinsbach einen Heimsieg. Außerdem prognostiziert Bergsmann im Kampf zweier Abstiegskandidaten, Arnreit und Reichenthal, ein packendes Unentschieden.

Samstag, 16 Uhr, Union Kollerschlag – SV Haslach   Tipp:   2:1
Nachdem der Herbstmeister aus Kollerschlag letzte Woche zwar verloren hat und auch in den bisherigen Frühjahrsspielen mit nur einem Sieg noch überhaupt nicht auf Touren gekommen ist, rechne ich trotzdem damit, dass sich die Hutsteiner-Elf auf eigenem Platz knapp aber doch durchsetzen wird.

Samstag, 16 Uhr, Union Arnreit – Union Reichenthal   Tipp:   2:2
Nachdem die Reichenthaler am vergangenen Wochenende mit einem fulminanten 7:0-Schützenfest über Schlusslicht Niederwaldkirchen den dritten Sieg in der laufenden Meisterschaft feiern konnten, erwartet sie nun auswärts im Duell zweier Abstiegskandidaten ein schweres Spiel.  Ich denke, dass Reichenthal ein Unentschieden schafft und glaube, dass der Kantersieg von voriger Woche einen Aufschwung gebracht hat.

Samstag, 16.30 Uhr, Union Schenkenfelden – DSG Union Sarleinsbach   Tipp:   3:1
Im Spitzenspiel gegen Sarleinsbach erwarte ich mir natürlich einen Heimsieg meiner Mannschaft. Zuversichtlich stimmt mich auch, dass wir aktuell das heimstärkste Team der Liga sind und wir zuhause noch nicht verloren haben. Außerdem sind die Sarleinsbacher nach dem guten Herbst-Durchgang im Frühjahr bisher noch nicht wirklich in die Gänge gekommen.

Samstag, 16.30 Uhr, SV Gramastetten – Union Nebelberg   Tipp:   1:0
Am vergangenen Wochenende hatten die Gramastettener Pech, als erst ein Tor in der 92. Minute ihre 3:4-Auswärtsniederlage gegen Spitzenreiter Peilstein besiegelte.  Zu diesem Zeitpunkt befanden sich, aufgrund zweier Platzverweise, nur mehr neun Gramastettener Spieler am Platz. Trotzdem oder gerade deswegen rechne ich damit, dass sich die Trafella-Elf im Duell gegen Nebelberg knapp durchsetzen wird.

Samstag, 16.30 Uhr, Union Altenfelden – Union Oberneukirchen   Tipp:   0:2
Grundsätzlich sehe ich diese zwei Teams so ziemlich auf demselben Niveau. Auf der einen Seite kann der große Platz in Altenfelden einen Vorteil mit sich bringen, auf der anderen Seite haben die Oberneukirchener einen sehr guten Libero in ihren Reihen. Ich denke, dass sich die Gäste doch durchsetzen werden, da bei ihnen im Gegensatz zu Altenfelden, deren Motor nach zwei Siegen zu Beginn des Frühjahrs jetzt etwas ins Stocken geraten ist, eine aufsteigende Tendenz zu erkennen ist.

Samstag, 17 Uhr, Union Niederwaldkirchen – Union St. Peter am Wimberg   Tipp:   0:4
Im Duell zwischen dem abgeschlagenen Schlusslicht aus Niederwaldkirchen und dem Mittelständler St. Peter rechne ich mit einer erneuten klaren Niederlage des Tabellenletzten. Die Niederwaldkirchener haben bisher in vier Frühjahrsspielen gerade einmal ein Tor erzielt, auf der anderen Seite jedoch 16 Gegentreffer hinnehmen müssen. Meiner Meinung nach wird das eine sehr eindeutige Angelegenheit.

Montag, 16 Uhr,  Union Neustift/Oberkappel – Union Peilstein   Tipp:   1:4
Alles andere als ein Sieg für den Tabellenführer wäre eine große Überraschung. Peilstein hat bisher alle vier Frühjahrsspiele gewinnen können und ist somit auch in Neustift klarer Favorit. Uns wäre es zwar lieber, wenn sie verlieren würden, da wir am letzten Spieltag dann noch in Peilstein ranmüssen, und da wäre es natürlich interessant, wenn die Meisterschaft noch nicht entschieden wäre und es zu einem wahren Showdown kommen könnte.


Johannes Oberreiter

Foto: Manfred Lindorfer

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter