1. Klasse Nord: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Bernhard Ganser, Sektionsleiter der Union St. Peter am Wimberg, die Vorschau auf den achten Spieltag der 1. Klasse Nord vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Trotz der ersten Saisonniederlage in Ulrichsberg ist die Stimmung beim letztjährigen Fast-Meister und nunmehrigen Tabellenzweiten ausgezeichnet: „Wir haben das 1:3 vom Sonntag schnell verdaut und wollen im Derby gegen Altenfelden an die Leistungen in den ersten sechs Runden anknüpfen.“  Mit einem Torschnitt von über vier erzielten Treffern pro Match ist St. Peter die Torfabrik der Liga. „Spiele ohne  Tore gibt es bei uns nicht“, schmunzelt der Sektionsleiter. „Das ist auch ein Grund warum immer viele Zuschauer zu uns auf den Platz kommen und wir auch auswärts oft in der Fan-Überzahl sind.“

Alle Spiele um 16 Uhr

Samstag, Union Lembach – Union Ulrichsberg   Tipp:   4:2
Die Ulrichsberger haben gegen uns eine tolle Leistung geboten, sind sowohl kämpferisch, als auch spielerisch ein gutes Team. Doch gegen meinen persönlichen Titelfavoriten Nummer eins aus Lembach wird es sehr schwierig werden. Trainer Gerald Aichbauer hat den größten und wohl qualitativ stärksten Kader der Liga beisammen. Am Samstag werden sie ihre Favoritenstellung mit einem Heimsieg untermauern.

Sonntag, Union Schenkenfelden – DSG Union Sarleinsbach   Tipp:   3:1
Von beiden Teams hätte ich mehr erwartet. Bei den Sarleinsbachern sehe ich keinen offensichtlichen Grund für die Misere, vom Kader her müssten sie oben mitspielen, da muss der Wurm drinnen sein. Schenkenfelden ist noch eine Stufe höher einzuschätzen, ist aber mit den vielen "X" auch noch nicht richtig in die Gänge gekommen.  Sie müssen gewinnen, um oben dabei zu bleiben und das wird ihnen gelingen.

Sonntag, Union Hochreiter Bad Leonfelden – Union Kollerschlag   Tipp:   2:2
Die Birklbauer-Elf aus Bad Leonfelden tritt den Ergebnissen zufolge sehr wechselhaft auf. Die auf Rang neun klassierten Kollerschlager haben sich mit dem Heim-Unentschieden gegen Lembach wieder erfangen und werden auch beim Aufsteiger anschreiben können. Eine Punkteteilung erscheint mir nicht unwahrscheinlich.

Sonntag, Union Nebelberg – Union Oepping   Tipp:   3:3
Ein sehr schwierig zu tippende Partie. Nebelberg hat nach dem schwachen Start schnell wieder in die Erfolgsspur gefunden und sich auch im Match gegen uns sehr gut präsentiert. Oepping ist ein ganz starker Aufsteiger, war gegen uns ein Riesengegner und liegt zurzeit sogar auf dem sensationellen vierten Platz. Da ist alles möglich, ich setze jedoch auf ein Remis.

Sonntag, Union Arnreit – Union Oberneukirchen   Tipp:   2:1
Bei Arnreit fehlt nicht viel, die Bachmaier-Elf benötigt nur ein Erfolgserlebnis. Ein bisschen überraschend auch, dass die Oberneukirchener auf dem letzten Tabellenplatz stehen. Was ich gehört habe, kämpfen sie mit Verletzungsproblemen. Hier erwarte ich eine enge Partie, welche die Heimischen knapp für sich entscheiden werden.

Sonntag, Union Peilstein – Union Neustift/ Oberkappel   Tipp:   2:3
Die Peilsteiner haben nach wie vor mit dem Verletzungsteufel zu kämpfen. Das Neustift so weit vorne liegt, ist für mich keine Überraschung. Sie haben schon im vergangenen Frühjahr sehr ansprechenden Fußball geboten und besitzen mit Jakub Lesnak einen Top-Torjäger. Deshalb werden sie auch mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten können.

Sonntag, Union St. Peter am Wimberg – Union Altenfelden   Tipp:   3:1
Obwohl mit David Pichler unser stärkster Verteidiger nach wie vor in Kambodscha weilt, blicke ich einigermaßen optimistisch diesem Derby entgegen. Unterschätzen darf man Altenfelden jedoch keinesfalls, obwohl sie gegen Arnreit noch nicht so stark waren wie erwartet, stufe ich sie als sehr gefährlichen Gegner ein. Ich denke jedoch, dass unsere Offensivabteilung den Unterschied machen wird und wir uns am Ende vor unseren tollen und zahlreichen Fans durchsetzen werden.


Marco Wolfsberger

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter