1. Klasse Nord: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Gernot Bachmaier, Trainer der Union Arnreit, den zwölften Spieltag der 1. Klasse Nord unter die Lupe und gibt seinen Experten-Tipp ab. Seine Mannen konnten am vergangenen Wochenende einen immens wichtigen Last-Minute-Sieg im „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Bad Leonfelden feiern. „Die Liga ist ausgeglichen wie noch nie, es ist ein ganz enges und schwieriges Jahr für viele Teams“, so der Coach, der eine enorme Leistungsdichte ortet. Im Auswärtsspiel gegen Schenkenfelden hofft der Übungsleiter trotz der enormen Heimstärke der Hochmaier-Elf auf einen Punktgewinn.

Alle Spiele um 14 Uhr

Samstag, Union Neustift/ Oberkappel – DSG Union Sarleinsbach   Tipp:   0:0
Bei der Heimelf wiegt der Ausfall des verletzten Stamm-Tormannes sehr schwer. Die Sarleinsbacher rangieren weiterhin an vorletzter Position und stehen schon gehörig unter Zugzwang. Die Würzl-Elf war im Vorjahr stets ganz vorne zu finden, hat im Sommer kaum etwas verändert, aber befindet sich dieses Jahr in argen Nöten. Allein diese Tatsache zeigt wie ausgeglichen die Liga ist. Hier riecht es nach einer Nullnummer.

Samstag, Union Peilstein – Union Altenfelden   Tipp:   2:2
Auch hier bräuchten beide Teams den „Dreier“ ganz notwendig. Die von Werner Baschinger trainierten Gäste sind bisher unter meinen Erwartungen geblieben, Peilstein hat sich nach einem Horrorstart etwas konsolidieren können. Ich denke, dass sich beide Mannschaften neutralisieren und die Punkte teilen werden.

Sonntag, Union Oepping – Union Kollerschlag   Tipp:   2:2
Die Oeppinger sind eine unheimlich kompakte Truppe und spielen für einen Aufsteiger eine tolle Saison. Bei Kollerschlag herrscht ein ständiges Auf und Ab. Sie können jeden schlagen, aber auch gegen jeden verlieren. Eine Partie auf Augenhöhe die ohne Sieger enden könnte.

Sonntag, Union Nebelberg – Union Ulrichsberg   Tipp:   0:0
Der Tabellenachte aus Nebelberg ist immens heimstark und kann zuhause jeden Gegner fordern. Die Ulrichsberger spielen eine ordentliche Saison und werden auch im Waldparkstadion etwas Zählbares mit nach Hause nehmen können. Diese enge Partie ist prädestiniert für meinen vierten "X"-Tipp.

Sonntag, Union Schenkenfelden – Union Arnreit   Tipp:   1:1
Die Hochmaier-Elf war einer der großen Titelfavoriten für mich, ist jedoch bis dato etwas unter den großen Erwartungen geblieben. Doch in Schenkenfelden ist es immer ganz schwierig zu bestehen. Ich hoffe, dass der wichtige Last-Minute-Sieg über Bad Leonfelden mein Team ordentlich beflügelt hat und wir einen Punkt beim Viertplatzierten entführen können.

Sonntag, Union Oberneukirchen – Union Lembach   Tipp:   0:2
Das wird eine ganz klare Sache. Die Lembacher bilden mit St. Peter eine Liga in unserer Spielklasse. Obwohl die Meindl-Elf zuletzt in Neustift überraschend gewinnen konnte, wird es gegen den Tabellenzweiten nichts zu ernten geben. Lembach wird mit einem Auswärtserfolg an Spitzenreiter St. Peter dranbleiben.

Sonntag, Union Hochreiter Bad Leonfelden – Union St. Peter am Wimberg   Tipp:   0:3
Auch das wird eine eindeutige Angelegenheit werden. St. Peter schwebt nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Lembach auf Wolke sieben und wird dies auch in Bad Leonfelden bestätigen. Hier erwarte ich einen ungefährdeten Sieg des Tabellenführers beim Zwölftplatzierten.


Marco Wolfsberger

Foto: Manfred Lindorfer

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter