SV Gramastetten: "Erreichen die Spitze vermutlich erst im Mai oder Juni"

Der SV Gramastetten absolvierte eine solide Hinrunde und überwinterte in der 1. Klasse Nord als Dritter nur einen Punkt hinter Herbstmeister Sarleinsbach. Seit Jahresbeginn schwingt beim SVG mit Gerhard Meindl ein Trainer das Zepter, der die Union Oberneukirchen in die Bezirksliga und die Union Bad Leonfelden in die Landesliga geführt hatte. "Ich hätte mir meine Tätigkeit ganz anders vorgestellt, zumal die Zusammenarbeit vorerst bis Sommer vereinbart wurde. Aufgrund der Corona-Krise sitzen derzeit aber alle in einem Boot und müssen da durch", so Meindl.

 

"Annullierung der Saison ist gerecht"

"Die Krise ist schlimm, stehen aber erst am Anfang, demnach ist zu befürchten, dass sich die Situation in den kommenden Wochen zuspitzen wird und wir die Spitze vermutlich erst im Mai oder Juni erreichen werden", meint der Neo-Coach. "Aus diesem Grund gibt es derzeit viele wichtigere Dinge als den Fußball, weshalb im Frühjahr wohl nicht gespielt werden kann. Sollte dieser Fall eintreten, wäre es meiner Ansicht nach gerecht, die Saison komplett zu streichen, auch wenn meine neue Mannschaft im Vorderfeld der Tabelle präsent ist. Es ist gibt auch andere Optionen, wie etwa die Mitnahme der Punkte in die nächste Saison, ich persönlich glaube aber an eine Annullierung der Meisterschaft, sollten in der nächsten Saison wieder alle Teams zurück an den Start gehen", sagt Gerhard Meindl.

 

Drei neue Kräfte - erfolgreiches Trainingslager in Tschechien

In Gramastetten hat sich der Kader in der Winterpause verändert, stehen mit Georg und David Sukara (beide Admira Linz) sowie Patrick Pammer (Feldkirchen/Donau) drei neue Kräfte zur Verfügung. Julius Raliukonis (UFC Eferding) und Daniel Schmalzer (Karrieepause) sind im neuen Jahr hingegen nicht dabei.
In fünf Testspielen musste der Drittplatzierte drei Niederlagen einstecken und konnte nur eine Partie gewinnen. "Trotz der negativen Ergebnisse ist in den vergangenen Wochen gut gearbeitet worden. Auch wenn wir einige Verletzte zu beklagen hatten und der Kader relativ dünn ist, ist die Vorbereitung sehr gut verlaufen. Auch das Trainingslager im tschechischen Hluboka war ein voller Erfolg", ist der Trainer zufrieden. Demzufolge wären wir für die Meisterschaft bereit gewesen, hätte es aus unserer Sicht losgehen können".

 

Zugänge:
Gerhard Meindl, Trainer (zuletzt Union Bad Leonfelden)
Patrick Pammer (Union Feldkirchen/Donau)
Georg Sukara (SK Admira Linz Reserve)
David Sukara (SK Admira Linz Nachwuchs)  

Abgänge:
Julius Raliukonis (UFC Eferding)
Daniel Schmalzer (Karrierepause)

Transferliste OÖ 1. Klasse Nord

Testspiele:
9:0 gegen TSV Ottensheim Reserve (BLN)
2:2 gegen SC Tragwein/Kamig (1NO)
1:3 gegen Union Altenberg (BLN)
0:2 gegen Union Puchenau (1M)
1:2 gegen ein Team aus Tschechien

Testspiele-Übersicht OÖ 1. Klasse Nord

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter