Maues Remis! Union Oberneukirchen und Feldkirchen/Donau teilen torlos die Punkte

In der 12. Runde der 1. Klasse Nord standen sich die Union Oberneukirchen und die Union Feldkirchen/Donau am Sonntagnachmittag gegenüber. Bei schwierigen Platzverhältnissen konnten beide Teams nicht ihre beste Leistung auf den Rasen bringen. Am Ende reichte es zu keinen Toren, beide Teams mussten mit dem Punkt zufrieden sein, die Leistung war aber da wie dort ausbaufähig.

 

 

Schwacher Beginn von beiden Seiten

Die Mannschaften hatten sich wohl eigentlich einiges vorgenommen und wollten kurz vor Beginn der Winterpause noch einmal für Zuwachs auf den Punktekonten sorgen. Vor allem beim Schlusslicht aus Feldkirchen war es an der Zeit in die Gänge zu kommen, will man nicht bereits zur Hälfte der Meisterschaft abgeschlagen und ohne wirkliche Chance auf ein gutes Ende platziert bleiben. Zu Beginn der Partie schafften es vorerst beide Mannschaften aber nicht das Vorhaben umzusetzen und zeigten ein ganz schwaches Spiel. Mehr als eine Halbchance der Hausherren, die zwar optisch überlegen waren und mehr Spielanteile verbuchen konnten, sprang vor der Pause nicht heraus. Die knapp 150 Zuschauer mussten vorerst auf interessante Szenen warten und auf Besserung nach der Halbzeit hoffen.

 

Steigerung der Hausherren bleibt unbelohnt

Coach Söllradl auf Seiten der Heimischen dürfte dann zur Pause die richtigen Worte gefunden haben, denn sein Team zeigte sich nach Wiederbeginn nun deutlich verbessert. Immer wieder schafften es die Gastgeber gefährlich in die rote Zone vor dem Kasten von Keeper Patrick Schwarzbauer. Lediglich im Abschluss waren die Hausherren aber auch weiterhin nicht zwingend genug und ließen beste Möglichkeiten liegen. Als dann bereits alles mit einem torlosen Remis rechneten, zeigten plötzlich auch noch einmal die Gäste auf und hätten schon in der Nachspielzeit beinahe sogar noch den gesamten Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Nach einem schnellen Gegenstoß umspielt der Stürmer bereits ONK-Keeper Vaclav Suchy, hat dann aber Pech und trifft aus spitzem Winkel nur die Stange. Am Ende wurden also die Punkte geteilt, was zumindest als Teilerfolg für beide Teams zu verbuchen ist.

 

Stimme zum Spiel:

Horst Söllradl, Trainer Union Oberneukirchen:
"Das war heute ein richtig schlechtes Match von beiden Teams. Wir hatten zwar optische Vorteile und waren in der Hälfte des Gegners präsent, aber viele Chancen haben wir nicht kreieren können. Wir waren heute einfach zu schwach um mehr umzusetzen."

 

Die Besten:

Union Oberneukirchen: -

Union Feldkirchen/D.: -

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter