Vereinsbetreuer werden

Mit dem Schlusspfiff: Divis ist zur Stelle!

Kollerschlag
Truckcenter Altenfelden

Die Sportunion Kollerschlag und die Union Truckcenter Altenfelden lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Die Truckcenter Altenfelden wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Im Hinspiel waren beide Kontrahenten beim 1:1 mit einer Punkteteilung auseinandergegangen. Roman Divis traf für die Gäste an diesem Tag doppelt.

Vor 150 Zuschauern war Manuel Mugrauer mit der Führung per erfolgreichem Freistoß zur Stelle (9.). Roman Divis versenkte die Kugel zum 2:0 für Truckcenter Altenfelden (30.). Markus Friedl schoss für Sportunion Kollerschlag in der 33. Minute das erste Tor. Die Union Truckcenter Altenfelden führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der 76. Minute brachte Manuel Ecker den Ball im Netz des Gasts unter. Die Hoffnung auf einen Erfolg war nahezu geschwunden, aber Divis rückte mit seinem Treffer in der Nachspielzeit den Sieg für die Truckcenter Altenfelden in greifbare Nähe. Letzten Endes ging Truckcenter Altenfelden im Duell mit der Sportunion Kollerschlag als Sieger hervor.

Altenfelden springt auf Platz fünf

Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und Sportunion Kollerschlag rangiert nach wie vor auf dem zwölften Rang. Fünf Siege, sechs Remis und elf Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die Union Truckcenter Altenfelden im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Die Truckcenter Altenfelden verbuchte insgesamt zehn Siege, fünf Remis und acht Niederlagen. Die letzten Resultate von Truckcenter Altenfelden konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Während die Sportunion Kollerschlag am kommenden Sonntag die Sareno Union Klaffer empfängt, bekommt es die Union Truckcenter Altenfelden am selben Tag mit der DSG Union Sarleinsbach zu tun.

1. Klasse Nord: Sportunion Kollerschlag – Union Truckcenter Altenfelden, 2:3 (1:2)

  • 97
    Roman Divis 2:3
  • 76
    Manuel Ecker 2:2
  • 33
    Markus Friedl 1:2
  • 30
    Roman Divis 0:2
  • 9
    Manuel Mugrauer 0:1

 

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter