Großraming: Zwei Spieler zum Saisonauftakt fraglich

Nach einer zufriedenstellenden Vorbereitung steht bei der DSG Union Großraming heute die Meisterschaftsgeneralprobe auf dem Programm, testet die Mannschaft von Trainer Thomas Kletzmayr gegen Bezirksligist Neuzeug. Den Fokus richtet der Tabellenelfte der 1. Klasse Ost aber schon auf den Saisonauftakt. "Im Match gegen Kronstorf treffen wir zu Beginn auf einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, ist dieses Spiel für uns enorm wichtig, weshalb wir in diesen Tagen das Training auf den Gegner ausrichten", sagt Großramings Trainer, der um den Einsatz von zwei Spielern bangt.

So sind Christian Wallerberger (Knie) und Christopher Kronsteiner (Knöchel) derzeit nicht fit. "Kronsteiner wird wohl erst in der zweiten Runde dabei sein, bei Wallerberger könnte es sich bis zum kommenden Wochenende vielleicht noch ausgehen", so Kletzmayr, der mit seiner Mannschaft bislang sechs Testspiele bestritt: 5:2 gegen Scharnstein, 3:2 gegen Vorwärts Steyr 1b, 5:1 gegen Waldneukirchen, 6:1 gegen Vichtenstein, 1:4 gegen Garsten und 4:6 gegen Reichraming.

"In diesem Winter hatten wir so gute Bedingungen wie schon seit Jahren nicht mehr, darum konnten wir uns auch gezielt auf die Rückrunde vorbereiten. Bis auf die beiden Verletzten passt eigentlich alles. Auch das Trainingslager in Heiligenkreuz, wo wir auf Naturrasen trainieren konnten, war ausgezeichnet", ist der Coach zufrieden. Am nächsten Sonntag wird es dann ernst, müssen die Großraminger beim Tabellennachbarn in Kronstorf antreten. "Wir nehmen uns vor, das Auftaktspiel unter keinen Umständen zu verlieren", strebt Thomas Kletzmayr einen Punktezuwachs an - ebenso eine Woche später im Heimspiel gegen Wolfern.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter