1. Klasse Ost: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Roman Rankl, Trainer des SV Grün-Weiß Micheldorf 1b, die Vorschau auf die 26. und letzte Runde der 1. Klasse Ost vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach einem eher durchwachsenen Frühjahr wünscht sich der Trainer zum Abschied einen Sieg in Bad Hall. Rankl wechselt im Sommer als Individualtrainer ins LAZ Wels. Viel Spannung erwartet sich der Noch-Coach der jungen Micheldorfer im Abstiegskampf, in dem noch Vieles möglich ist.

Alle Spiele um 17 Uhr

Samstag, SV Holzbau Steindl Windischgarsten – Union Schlierbach   Tipp:   3:1
Für Windischgarsten wird es nach der nicht gerade ruhmreichen Vorstellung gegen Amateure Steyr zu einer Charaktersache, sich mit Anstand aus der 1. Klasse Richtung Bezirksliga zu verabschieden. Huemerlehner & Co werden gegen Schlierbach auf eigener Anlage die spielerischen Mittel zu ihren Gunsten ausnützen und gegen die Kaller-Elf gewinnen.

Samstag, Union Volksbank GESTRA Bad Hall – SV Grün-Weiß Micheldorf 1b   Tipp:   1:2
Nachdem ich persönlich nächstes Jahr nicht mehr in Micheldorf sein werde, würde ich mir natürlich einen Sieg zum Abschluss wünschen. Mit Bad Hall wartet auf uns ein sehr guter Gegner, gegen den wir im Herbst patzten und noch etwas gut zu machen haben. Ich tippe auf einen knappen Auswärtssieg für meine Mannschaft.

Sonntag, SV Losenstein – SK Amateure Steyr   Tipp:   3:0
Das Pech, das Amateure Steyr in der Hinrunde hatte, hat sich im Frühjahr zu noch mehr Glück gewandelt. Normalerweise müsste Losenstein – für mich die bessere Mannschaft – auch als Sieger vom Platz gehen, zumal sie auch zuhause spielen und dort ihre kämpferischen Vorzüge noch mehr zum Tragen kommen.

Sonntag, UFC Siro Ternberg – SV DANA-Türen Spital am Pyhrn   Tipp:   1:3
Für mich ist das ein Duell auf Augenhöhe. Für die heimschwachen Spitaler könnte jedoch sprechen, dass sie auswärts spielen und es für sie noch um den Klassenerhalt geht, Ternberg ist ja bereits fix durch. Ich denke dass sich Spital durchsetzen wird und in der 1. Klasse Ost bleibt.

Sonntag, DSG Union Großraming – ASV RAIKA Haidershofen/Behamberg   Tipp:   1:3
Großraming müsste unbedingt gewinnen, um die rein theoretische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Haidershofen wird dafür aber wohl zu stark sein und sich in diesem Duell zumindest einen Punkt sichern. Ich gehe aber davon aus, dass die Burgholzer-Elf alle Zähler aus Großraming entführen wird.

Sonntag, SC Ernsthofen – SC Kronstorf   Tipp:   4:0
Normalerweise müsste das eine klare Angelegenheit sein. Die Raberger-Elf ist im absoluten Spitzenfeld der Liga, während Kronstorf im Frühjahr nicht in die Gänge gekommen ist. Ernsthofen wird sich den zweiten Rang aus eigener Kraft sichern und klar gewinnen.

Sonntag, ATSV Vorwärts Steyr – Union Wolfern   Tipp:   2:3
Der Trainereffekt hat sich schon im ersten Spiel gezeigt und auch gegen ATSV Steyr wird Wolfern voll punkten. Gleichzeitig werden die Wölfe zittern müssen und mit Spannung auf die anderen Ergebnisse warten.


Andreas Richter

Foto: Martin König

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter