Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Ost

Amateure Steyr: Torschützenkönig kehrt an alte Wirkungsstätte zurück

"Wir sind mit dem Ziel in die Saison gestartet, im Aufstiegskampf ein ernstes Wort mitreden zu wollen. Dieses Vorhaben konnten wir bislang realisieren und haben eine starke Hinrunde absolviert. Aber leider wurde der Sieg gegen Molln aufgrund eines Fehlers im U22-Bereich am grünen Tisch in eine Niederlage umgewandelt - hoffentlich fehlen uns diese Punkte nicht in der Endabrechung", erklärt Josef Gruber, Sektionsleiter des SK Amateure Steyr. Nach einem sechsten Rang im Vorjahr starteten die Mannen von Trainer Rudolf Lang in der aktuellen Saison der 1. Klasse Ost durch, sammelten im Herbst 28 Zähler und überwintern als Dritter nur einen Punkt hinter dem möglichen Relegationsplatz.

 

Perfekter Saisonstart und acht Heimsiege in Serie

Mit drei Siegen am Stück kam die Lang-Elf exzellent aus den Startblöcken, ehe der Aufstiegsaspirant in Weyer den Kürzeren zog. Die Blauß-Weißen ließen sich davon aber nicht beirren und fuhren in den folgenden neun Spielen sechs weitere "Dreier" ein. "Auch wenn wir gut durch den Herbst gekommen sind und in vielen Spielen eine ausgezeichnete Performance abgeliefert haben, hatten wir ab und an Probleme. Neben der angesprochenen Beglaubigung der Molln-Partie hat die Spieldisziplin nicht immer gepasst und haben uns des Öfteren - etwa durch unnötige Ausschlüsse - das Leben selbst schwer gemacht", so Gruber. Der Tabellendritte musste die drei bisherigen Niederlagen durchwegs in der Fremde einstecken und verzeichnet eine ausgeglichene Auswärts-Bilanz. Auf eigenem Platz ist der SK Amateure hingegen eine Macht, seit 21. Mai 2017 ungeschlagen und konnte die letzten acht Heimspiele allesamt gewinnen. "Seit geraumer Zeit sind wir ungemeim heimstark, das ist in dieser Saison besonders wichtig, da uns im Frühjahr sieben Heimspiele erwarten", ortet der Sektionsleiter einen möglichen Joker. Während nur zwei Mannschaften mehr Treffer bejubeln durften, kassierten vier Teams weniger Gegentore. "Wir haben einen Tick zu viele Tore erhalten, wenngleich drei der Strafbeglaubigung geschuldet sind. Zudem mussten wir im Herbst mit David Müller, der an einer Knieverletzung laboriert, unseren vermutlich stärksten Verteidiger vorgeben", weiß Josef Gruber.

 

Goalgetter Horvath geht wieder in Steyr auf Torejagd

Mit dem Start in die Vorbereitung tritt am kommenden Dienstag das Unternehmen Aufstieg in die entscheidende Phase. Im ersten von sechs Testspielen trifft die Lang-Elf am 3. Februar auf Bad Kreuzen. In diesem Match streift ein "alter Bekannter" wieder das Amateure-Trikot über. Sandor Horvath, der in der letzten Saison mit 26 Toren sich die "Torjäger-Kanone" sicherte und in der Folge nach Mitterkirchen wechselte, kehrt wieder an seine alte Wirkungsstätte zurück. "Aus verschiedenen Gründen hat sich Sandor in Mitterkirchen nicht wohlgefühlt. Wir wissen aber was er kann, haben ihn wieder zurückgeholt und hoffen, dass er ähnlich oft trifft, wie im letzten Jahr. Weitere Zugänge sind aus heutiger Sicht keine zu erwarten, in einer Übertrittszeit kann sich aber immer etwas ergeben", meint der Sektionsleiter, der mit Mirzet Hurem (Waldneukirchen) einen Abgang verzeichnet.

 

"Wollen unbedingt in die Bezirksliga"

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation geht es für die Blau-Weißen im Frühjahr vor allem darum, am überraschenden Zweiten aus St. Marien vorbeizuziehen. "Es sieht ganz danach aus, als sollte der souveräne Herbstmeister aus Bad Hall durch sein, somit geht es vor allem um den möglichen Relegationsplatz. Wir nehmen den zweiten Rang ins Visier und wollen bzw. müssen von Beginn an eifrig punkten", so Gruber. "Seit vielen Jahren sind wir zumeist im Vorderfeld der Tabelle präsent, weshalb der Präsident bzw. gesamte Verein unbedingt in die Bezirksliga möchte. Wir blicken der Rückrunde zuversichtlich entgegen und hoffen, dass unser Wunsch im Sommer in Erfüllung geht".

 

Spieler der Hinrunde 2017/18

 

Transferliste

 

Günter Schlenkrich   

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung