7:0! ASV Haidershofen/Behamberg macht mit Schlusslicht kurzen Prozess

ASV Haidershofen
Union Rohr

Am Sonntagnachmittag empfing der ASV RAIKA Haidershofen/Behamberg in der 1. Klasse Ost die Union Rohr und wollte sich für die letztwöchige 0:5-Klatsche in Kematen rehabilitieren. Die Mannen von Trainer Helmut Kiss konnten dieses Vorhaben mit einem 7:0-Schützenfest eindrucksvoll realisieren und schnuppern nach dem dritten Saisonsieg am oberen Drittel der Tabelle. Das seit 28. April punktelose Schlusslicht hingegen taumelt weiterhin durch die Liga und musste die 13. Niederlage in Serie einstecken.


Mayrhofer trifft vier Mal - Chancharoen sieht Rot

Vor rund 200 Besuchern nahm für den Tabellenletzten das Unheil früh seinen lauf. Mit zwei Toren binnen zwei Minuten sorgte Robin Mayrhofer bereits in der Anfangsphase für klare Verhältnisse. Eine Viertelstunde später durfte sich auch Oliver Latzelsberger als Torschütze feiern lassen. In der Schlussphase der ersten Halbzeit schlug es im Rohrer Kasten noch zwei Mal ein. Zunäcst erhöhte abermals Mayrhofer auf 4:0. In Minute 45 zog der Rohrer Khathawut Chancharoen die Notbremse - Schiedsrichter Aliu zeigte auf dem Punkt und dem Sünder Rot. Dem "Man of the Match" war es vorbehalten den fälligen Elfmeter auszuführen - Mayrhofer ließ sich diese Chance nicht entgehen und fixierte mit seinem vierten Treffer an diesem Tag den 5:0-Pausenstand.

Gäste nur noch zu neunt

Fünf Minuten nach Wiederbeginn bekamen die Zuschauer das nächste Tor serviert, als Marcel Zulawski, neuer Legionär aus Polen, das halbe Dutzend vollmachte. In Miniute 65 waren die schwer geschlagenen Gäste nur noch zu neunt. Der bereits verwarnte Kapitän Lucas Weismann sah erneut Gelb und flog mit der Ampelkarte vom Platz. Kurz danach traf auch der Nachzügler ins Schwarze, Daniel Graf brachte den Ball jedoch im eigenen Gehäuse unter. Damit war das Pulver verschossen. Die Niederösterreicher feierten einen 7:0-Kantersieg und orienteren sich in der Tabelle nach oben. Die Kiss-Elf trifft am kommenden Samstag in Windischgarsten auf den Tabellenführer, tags darauf empfängt das Schlusslicht den starken Aufsteiger aus Spital.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter