Kematen-Piberbach/Rohr überflügelt ATSV Stein in der Tabelle

Kematen-Pib./Rohr
ATSV Stein

Für den ATSV Malerei u. Fassaden Stein endete das Auswärtsspiel gegen die SPV Kematen-Piberbach/Rohr erfolglos. Das Heimteam gewann 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Kematen-Pib./Rohr die Nase vorn.

Die Anfangsphase verlief eher ruhig, sodass noch keine Seite eine gute Torszene zustande brachte. Nach gut zwanzig Minuten wurde Patrick Haberhauer das erste Mal geprüft, bestand auch sogleich mit Bravur. Eine halbe Stunde war gespielt, da ergab sich eine Doppelchance für Kematen: Der eingewechselte Philipp Böhm hatte die Führung am Fuß, ein Abwehrmann der Gäste rettete aber in letzter Sekunde. Ehe es in die Kabinen ging, markierte Daniel Vorhauer das 0:1 für den ATSV Stein (40.). Aus gut 20 Metern überhob Vorhauer Heimkeeper Stefan Herbst und traf zur Führung. Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung.

 

Spiel gedreht

Gleich nach Wiederanpfiff ergab sich eine gute Möglichkeit um die Führung auszubauen, Aldin Smajlovic verpasste den Stangler aber um wenige Zentimeter. Die Gäste drückten weiter auf den zweiten Treffer, wodurch sich auch Kontermöglichkeiten für Kematen ergaben. Dominik Dora traf schließlich nach langem Hin und Her per Kopf zum 1:1 zugunsten von Kematen (72.). Die SPV Kematen-Piberbach/Rohr brachte den Ball zum 2:1 über die Linie (89.). In der Schlussphase drückten die Heimischen Stein in die eigene Hälfte, bis schließlich Rene Müller zur Stelle war und eine Flanke mit Freuden verwertete. In der Nachspielzeit traf Daniel Pekic für Kematen noch zum 3:1. Schließlich sprang für Kematen/Rohr gegen den ATSV Malerei u. Fassaden Stein ein Dreier heraus.

Wie viel ein Spiel ausmachen kann, zeigt sich nach dieser Partie: In der Tabelle machen beide eine Veränderung von ganzen drei Plätzen. Kematen findet sich im engen Klassement der 1. Klasse Ost nun einen Platz vor Stein wieder.

1. Klasse Ost: SPV Kematen-Piberbach/Rohr – ATSV Malerei u. Fassaden Stein, 3:1 (0:1)

  • 40
    Daniel Vorhauer 0:1
  • 72
    Dominik Dora 1:1
  • 89
    Rene Mueller 2:1
  • 93
    Daniel Pekic 3:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter