Neukirchen/Enknach: Durchhänger nach tollem Start

Nach dem Abstiegskampf in der letzten Saison gelang der Union Neukirchen/Enknach ein toller Start in die aktuelle Meisterschaft der 1. Klasse Süd-West - fünf Siege in den ersten sieben Runden - und pisitionierte sich die Mannschaft von Trainer Rudolf Wakolbinger nur einen Zähler hinter Herbstmeister Mettmach auf Rang zwei. In der zweiten Herbsthälte lief es jedoch nicht mehr ganz so rund, rutschten die Neukirchener mit vier Niederlagen auf den sechsten Tabellenplatz zurück.

"Wir sind ausgezeichnet gestartet, dann hat sich jedoch zusehends unser kleiner Kader bemerkbar gemacht, konnten die Ausfälle von Michael Starlinger und Antun Putak nicht kompensiert werden. Vielleicht konnte die junge Mannschaft mit der ungewohnten Situation im Vorderfeld der Tabelle auch nicht richtig umgehen. Aber wir sind mit dem Abschneiden mehr als zufrieden, obwohl uns die Heimpleiten gegen die Nachzügler aus Lohnsburg und Geretsberg noch immer schmerzen", trauert Sektionsleiter Helmut Söllinger einer durchaus besseren Platzierung nach.

Auch eine gewisse Defensivschwäche bereitet den Neukirchenern Sorgen. So haben nur drei Mannschaften mehr Gegentore erhalten als der Tabellensechste. "Wir haben 28 Tore kassiert - für eine Patzierung im Vorderfeld viel zu viele. Deshalb sehen wir uns auch nach einem Verteidiger oder Defensivspieler um", beobachtet der Sektionsleiter den Transfermarkt. "Sonst wird sich unser Kader über den Winter aber nicht verändern, da wir der jungen Mannschaft vertrauen und sie weiterthin fördern und aufbauen wollen."

Um auch in der Rückrunde eine gute Rolle spielen zu können, will man sich in Neukirchen ab 1. Februar intensiv vorbereiten. Im Rahmen der Aufbauzeit steht Ende Februar im steirischen Gnas auch ein Trainingslager auf dem Programm. "Natürlich wollen wir im Frühjahr an die starken Leistungen der Hinrunde anknüpfen. Der Meistertitel ist jedoch in dieser Saison kein primäres Ziel, da die Mannschaft noch sehr jung ist und ein Aufstieg wohl auch zu früh käme. Aber sollte der Meistertitel tatsächlich passieren, werden wir uns nicht großartig dagegen wehren", schmunzelt Helmut Söllinger.

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter