"Pontigon" stoppt Lochener Erfolgsserie

USV St. Pantaleon
UFC Lochen

Am Samstagnachmittag empfing der USV St. Pantaleon in der 1. Klasse Süd-West den UFC Lasco Lochen. Die Mannschaften gingen unter verschiedenen Vorzeichen ins Match. Während "Pontigon" nach drei Pletien am Stück einen schweren Rucksack zu tragen hatte, reiste die Bachleitner-Elf nach zehn Spielen ohne Niederlage mit breiter Brust in die Kuglbergarena. Die Lochener verabsäumten es, den Rückstand auf Tabellenführer Gilgenberg auf einen einzigen Punkt zu minimieren, zogen nach einer Heimpleite im Hinspiel erneut den Kürzeren und mussten die erste Niederlage seit 14. Oktober 2018 einstecken. Die Schwarz-Weißen hingegen fanden mit einem 2:1-Sieg wieder in die Spur. 


Tancik bringt Hausherren in Front

Vor knapp 200 Besuchern konnte die Heimelf von Coach Franz Schnöll die erste Chance nicht nutzen. Im Gegenzug scheiterte Sebastian Probst an USV-Schlussmann Christoph Lobentanz. Nachdem Lochens Reinhard Aigner mit einem Distanzschuss das Gehäuse nur knapp verfehlt hatte, zielte Davor Tancik in Minute 38 genauer. "Pontigons" Defensivspieler versenkte die Kugel in die Maschen und bescherte seiner Mannschaft eine 1:0-Pausen-Führung.

Kapitän bringt USV auf die Siegerstraße

Der Tabellenzweite hatte sich für den zweiten Durchgang viel vorgenommen, doch zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Tiefenthaler schlug es im Lochener Kasten abermals ein. Nach einem Freistoß der Hausherren brachte der UFC den Ball nicht aus der Gefahrenzone, ehe Tobias Fuchs das Spielgerät ins lange Eck setzte. Die Bachleitner-Elf krempelte die Ärmel und war um den Anschlusstreffer bemüht. Nach 65 Minuten war es soweit, als USV-Keeper Lobentanz nach einem Distanzschuss von Stefan Bischo den Ball nicht festhalten konnte und und Franz Pär abstaubte. In der Folge stand dasMatch auf der Kippe, die Hausherren behaupteten die Führung jedoch. In Minute 92 brachte USV-Coach Schnöll Kawroj Gargary ins Spiel. 60 Sekunden später beging der neue Mann ein grobes Foul und flog mit Rot vom Platz. Kurz danach war Schluss, feierte "Pontigon" mit einem 2:1-Erfolg den achten Saisonsieg. Während der UFC Lochen am kommenden Samstag die Kicker aus Mattighofen empfängt, ist die Schnöll-Elf tags darauf in Burgkirchen zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter