Dahech-Dreierpack beschert Union Gilgenberg Pflichtsieg

Union Gilgenberg
SV Weng

Am Sonntagnachmittag durften sich die Fans in der 1. Klasse Süd-West auf das Aufeinandertreffen zwischen der Union Raiba Gilgenberg und dem SV Weng freuen. Im Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Zehntplatzierten waren die Rollen klar verteilt. Der Herbstmeister ist im Frühjahr noch ohne Niederlage, in den acht bisherigen Rückrundenspielen musste die Union mit dem Gegner aber gleich fünf Mal die Punkte teilen. Nach einem 4:0-Auswärtssieg im Hinspiel wurden die auf eigenem Platz seit 26. Mai 2018 ungeschlagenenen Gilgenberger ihrer Favoritenrolle mit einem 3:0-Erfolg gerecht und machten das Dutzend an Saisonsiegen voll. Die Wenger hingegen zieren nach der siebenten Rückrundenpleite nicht nur das Ende der Frühjahrs-Tabelle, die Schreiber-Elf ist auch nur einen einzigen Punkt vom "Strich" entfernt.


Zwei Dahech-Tore binnen 180 Sekunden bringen Tabellenführer auf die Siegerstraße

Rund 150 Besucher mussten auf der Alois Holzner Sportanlage auf die ersten Tore des Tages nicht allzu lange warten. Nach 20 Minuten hatte der Ligaprimus die Nase vorne, als Yahia Dahech auf 1:0 stellte. 180 Sekunden später stand der Top-Torjäger der Liga erneut im Mittelpunkt Dahech gab Gästegoalie Dominil Friedl abermals das Nachsehen und stellte für den Favoriten die Weichen früh auf Sieg. Damit hatte der Tabellenführer sein Pulver zunächst verschossen, die Union brachte die 2:0-Führung aber in die Pause.

"Man of the Match" setzt Schlusspunkt

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Labmayer stemmten sich die abstiegsbedrohten Gäste gegen die zwölfte Saisonniederlage, das Ruder konnte der SVW aber nicht herumreißen. Der Titelaspirant behauptete im zweiten Durchgang den Vorsprung und ließ sich sich die Butter nicht vom Brot nehmen. Nachdem der Wenger Rafael Weinberger Gelb gesehen hatte, setzte der "Man of the Match" in Minute 91 den Schlusspunkt. Dahech wusste erneut, wo das Tor der Gäste steht und fixierte mit seinem bereits 30. Saisontreffer den 3:0-Sieg der Union Gilgenberg. Der Tabellenführer ist am kommenden Freitag in Handenberg zu Gast, tags darauf empfängt die Schreiber-Elf die SPG Palting/Seeham.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter