SV Obernberg feiert in Mattighofen fünften Sieg in Serie

ATSV Mattighofen
SV Obernberg

Am Sonntagnachmittag empfing der ATSV Mattighofen in der 1. Klasse Süd-West den SV Obernberg/Inn. Der ATSV startete mit einemn Sieg in Burgkirchen in die Saison, die Obernberger fuhren am vergangenen Wochenende gegen Mehrnbach einen "Dreier" ein. Nach einem erfolgreichen Auftakt wollten beide Mannschaften nachlegen. Dieses Vorhaben konnte in der Promotech-Arena nur die Gästeelf von Neo-Trainer Volker Salletmayr realisieren, die sich mit 5:2 klar durchsetzte und den fünften Sieg am Stück feierte.


Spielertrainer bringt Hausherren früh in Front - SVO dreht Spiel

Kaum hatte Schiedsrichter Schlesinger das Match angepfiffen, zappelte der Ball auch schon in den Maschen. Spielertrainer Mirza Kujovic war es, der die Mattighofener in Minute zwei in Front brachte. Fünf Minuten später wusste der SVO darauf die passende Antwort, als Adrian Schönberger zum 1:1 traf. In der Folge bekamen die Zuschauer ein enges Match zu sehen. Nachdem mit Michael Ehrnleitner, Christian Wagner und Dominic Matheis drei Obernberger Gelb gesehen hatten, konnte die Salletmayr-Elf kurz vor der Pause sportlich überzeugen. Zunächst drehte Torjäger Petr Palenik das Spiel, ehe Mattighofens Zsolt Simon den Ball zum 1:3-Halbzeitstand unglücklich ins eigene Tor bugsierte.   

Salletmayr-Elf lässt sich Butter nicht vom Brot nehmen

Trotz des klaren Rückstandes steckten die Heimischen nicht auf und waren kurz nach Wiederbegin zurück im Spiel. David Langmayr verkürzte auf 2:3 und ließ die Kujovic-Elf auf die Wende hoffen. Doch vier Minuten später stach ein Obernberger Joker, als der eingewechselte Mario Sommer den Zwei-Tore-Abstand wieder herstellte. Auf diesen Treffer wusste der ATSV keine Antwort und stemmte sich fortan vergeblich gegen die Niederlage. Am Beginn der Schlussviertelstunde machten die Gäste den Deckel drauf - wieder war es Palenik, der mit seinem bereits vierten Saisontreffer den 2:5-Endstand besiegelte. Der ATSV Mattighofen ist am kommenden Samstag in Palting/Seeham zu Gast, tags darauf empfängt die Salletmayr-Elf das ebenfalls noch verlustpunktfreie "Pontigon".

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter