ATSV Laab fährt in letzter Minute "big points" ein

ATSV Laab
SV Obernberg

In der elften Runde der 1. Klasse Süd-West durften sich die Fans auf das Aufeinandertreffen zwischen dem ATSV Laab und dem SV Obernberg/ Inn freuen. Im Duell zweier Nachbarn am "Strich" ging es um "big points". Nach nur einem Zähler aus den letzten drei Spielen fand die Hainzl-Elf mit einem 2:1-Erfolg wieder in die Spur und verschaffte sich mit dem dritten Saisonsieg Luft von den hinteren Plätzen. Die Obernberger hingegen warten seit 25. August vergeblich auf ein Erfolgserlebnis und mussten die dritte Niederlage in Folge einstecken.


Wong bringt Hausherren in Front

Rund 200 Besucher bekamen ein erwartet intensives und enges Match zu sehen. In Minute 27 brandete am Sportplatz Jubel auf, als Gabriel Wong den Ball im Obernberger Kasten versenkte. Die zuletzt schwer gebeutelten Gästen wussten auch darauf keine Antwort und liefen dem Rückstand vergeblich hinterher. Nach 45 Minuten ging es mit einer knappen Laaber Führung in die Pause. 

Laaber Joker sticht in der Nachspielzeit

In den letzten beiden Runden war dem SVO kein Tor geglückt, auch nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Weilhartner tat sich die Salletmayr-Elf in der Offensive schwer. Das Spiel stand im zweiten Durchgang auf Messers Schneide, bis auf Gelbe Karten für die beiden Laaber, Andreas Jakob und Gerald Hainzl, sprang hüben wie drüben aber nichts Zählbares heraus. In den Schlussminuten wurde es dann turbulent. Der Unparteiische zeigte im ATSV-Strafraum auf den Punkt - Petr Palenik ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte den Elfmeter. Nach dem Ausgleich hatten die Gäste einen Punkt fast schon in der Tasche, doch in der Nachspielzeit stach ein Laaber Joker. Der eingewechselte Michael Windholz gab Gästegoalie Marcel Sandrk das Nachsehen und schoss die Hainzl-Elf in letzter Minute zum 2:1-Sieg. Beide Mannschaften greifen am kommenden Sonntag wieder ins Geschehen ein. Der SV Obernberg empfängt die Kicker aus Neukirchen, die Laaber sind in Palting/Seeham zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter