Union Mehrnbach feiert nach Weiermann-Gala achten Saisonsieg

TSU Handenberg
Union Mehrnbach

Die TSU Mitterbauer Handenberg empfing in der 1. Klasse Süd-West die Union FKS/Pfeil-Design Mehrnbach und wollte nach fünf Punkten aus den letzten drei Spielen ihr Konto aufstocken. Doch mit der Spindler-Elf war auf der Sportanlage Sandtal ein Gegner zu Gast, der am letzten Spieltag Tabellenführer Neuhofen den ersten Punkt abknöpfen konnte. Nach zuletzt ansprechenden Ergebnissen ging die TSU mit 0:4 unter und musste die vierte Heimniederlage einstecken. Die Mehrnbacher hingegen fanden nach zwei Unentschieden am Stück dank vier Toren von Sebastian Weiermann wieder auf die Siegerstraße zurück und fuhren den achten "Dreier" an.


Weiermann mit lupenreinem Hattrick

Sechs Tage nach dem Achtungserfolg gegen den voraussichtlichen Herbstmeister hatte die Gästeelf von Coach Rudolf Spindler die Nase früh vorne. Nur fünf Minuten waren gespielt, als Weiermann seine Visitenkarte zum ersten Mal an diesem Tag bei TSU-Schlussmann Florian Fuchs abgab. In Minute 25 zeigte Schiedsrichter Tiefenthaler im Handenberger Strafraum auf den Punkt - Weiermann schnappte sich die Kugel und verwandelte den Elfmeter. Kurz vor der Pause durfte sich der 25-jährige Goalgetter zu einem lupenreinen Hattrick beglückwünschen lassen, als Weiermann im Alleingang den 0:3-Halbzeitstand besiegelte.

"Man of the Match" setzt Schlusspunkt

Da die Messe bereits gelesen war, fehlte dem Spiel nach Wiederbeginn die Spannung. Der Heimelf von Coach Gerald Probst gelang es aber zumindest, die sechste Saisonniederlage in Grenzen zu halten und verhinderte im zweiten Durchgang zunächst weitere Gegentore. Nachdem Fikret Zivcic bzw. Andreas Sageder Gelb gesehen hatten, war es dem "Man of the Match" vorbehalten, den Schlusspunkt zu setzen. In Minute 84 erzielte Sebastian Weiermann seinen 19. Saisontreffer, schloss in der Torschützenliste zu Neuhofens Michael Reifeltshammer auf und fixierte den souveränen 4:0-Sieg der Union Mehrnbach. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder ran. Die Spindler-Elf empfängt Aufsteiger Burgkirchen, die TSU Handenberg trifft in Mattighofen erneut auf ein Top-Team.  

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter