Neukirchen/Enknach schießt sich gegen Obernberg den Frust von der Seele

Neukirchen/E.
SV Obernberg

Mit 5:1 verlor der SV Wiesinger Bau Obernberg am vergangenen Sonntag deutlich gegen die Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Neukirchen/E. den maximalen Ertrag.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der Gastgeber bereits in Front. Kevin Aigner markierte in der ersten Minute die Führung. Bereits in der zwölften Minute erhöhte Milos Bilic den Vorsprung der Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach. Aigner legte in der 14. Minute zum 3:0 für Neukirchen/E. nach. Für das 3:1 des SV Obernberg zeichnete Marcel Markus Aigner verantwortlich (18.). Ehe der Unparteiische die Protagonisten zur Pause bat, traf Kevin Aigner zum schon zum dritten Mal an diesem Tag und erhöhte den Vorsprung wieder auf drei Tore. Das überzeugende Auftreten von Neukirchen/E. fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung.

 

Sauber runtergespielt

Im zweiten Durchgang ließen die Mannen von der Enknach nichts mehr anbrennen und erledigten ihre Aufgabe in der Defensive sorgfältig. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Bilic, der das 5:1 aus Sicht der Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach perfekt machte (90.). Am Ende kam Neukirchen/E. gegen Obernberg/Inn zu einem verdienten Sieg.

Im Klassement machte die Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach einen Satz und rangiert nun auf dem siebten Platz. Neukirchen/E. bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und fünf Pleiten.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation der Gäste immens. Der SV Obernberg verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Der letzte Dreier liegt für Obernberg/Inn bereits drei Spiele zurück.

1. Klasse Süd-West: Union Raiffeisen Neukirchen/Enknach – SV Wiesinger Bau Obernberg, 5:1 (4:1)

  • 1
    Kevin Aigner 1:0
  • 12
    Milos Bilic 2:0
  • 14
    Kevin Aigner 3:0
  • 18
    Marcel Markus Aigner 3:1
  • 40
    Kevin Aigner 4:1
  • 90
    Milos Bilic 5:1

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter