Spielberichte

Drittes Spiel, dritter Sieg! Union Gschwandt gewinnt auch in Vöcklabruck

In der dritten Runde der 1. Klasse Süd empfing der Vöcklabrucker SC die Union Gschwandt. Beide Mannschaften hatten in der Vorwoche das Punktemaximum einfahren können. Die Gäste schossen Gosau mit einer 6:0-Packung nach Hause und die Hausherren behielten gegen Attergau die Oberhand. In diesem Spiel jedoch, setzten sich die Union-Kicker mit 2:0 durch und feierten bereits den dritten Sieg in der laufenden Spielzeit. 

 

Früher Union-Doppelschlag in der ersten Hälfte

Die Gäste aus Gschwandt kamen von Beginn an besser ins Spiel und spielten gekonnten Konterfußball. In Minute 3 war es dann die Nummer 6 der Gschwandtner, der einen schnellen Konter erfolgreich zu Ende spielte - 1:0 aus Sicht der Union Gschwandt. Nur vier Minuten später waren es abermals die Gäste die für reichlich Gefahr sorgten. Wieder war es ein schnelles Umschalten von der Defensive in die Offensive, das zu einem Torerfolg führte. Diesmal durfte sich Hubert Gilleserger in die Torschützenliste der Union eintragen lassen. "Mit unseren schnellen Kontertoren konnten wir den Gegner überraschen.", freute sich Union-Obmann Michael Uhl. Ab der 15. Minute wurden beide Mannschaften etwas verhaltener und somit flachte das Spiel etwas ab - Torszenen waren ab diesem Zeitpunkt Mangelware. Pünktlich zur Halbzeit, schickte Schiedsrichter-Laimer die Mannschaften in die wohlverdiente Pause.

Kompakte Gäste lassen nichts anbrennen

Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich das Spiel zu einem etwas langweiligen Freitagabend-Programm - keine nennenswerten Chancen. "Wir waren über die 90 Minuten gesehen die bessere Mannschaft.", war sich Michael Uhl über den Sieg im Klaren. Die Gäste aus Gschwandt standen kompakt und vereitelten die wenigen Vorstöße der Heimischen ohne größere Probleme. Die SC-Kicker konnten auch in der zweiten Hälfte nicht anschreiben und somit blieb es beim verdienten 2:0-Sieg der Union Gschwandt. Diese lachen derzeit von der Tabellenspitze mit 9 Punkten aus 3 Spielen und einem Torverhältnis von 13:1.

 

Michael Uhl, Obmann Union Gschwandt:
"Großes Lob an unsere Mannschaft und unserem Trainer. Die gute Stimmung und die hervorragenden Trainingseinheiten machen sich auch in den Spielen bemerkbar - das macht mich Stolz und stimmt mich für die folgenden Aufgaben äußerst positiv!"

 

Alexander Bauer

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter