Punktemaximum! TSV Frankenmarkt feiert gegen Linimair-Elf nächsten Sieg

Frankenmarkt
Union Regau

In der zweiten Runde der 1. Klasse Süd empfing der TSV Sparkasse Frankenmarkt die Union Raika Regau und wollte eine Woche nach einem Auftaktsieg in Bad Goisern auch die Heim-Premiere erfolgreich gestalten. Die Mannen von Trainer Stefan Riedl enttäuschten ihre Fans am Samstagnachmittag nicht, behielten mit 3:1 die Oberhand und fuhren im zweiten Match den zweiten "Dreier" ein.

Neudorfer bringt Riedl-Elf in Front - Union-Kapitän gleicht per Freistoß aus

Vor rund 200 Besuchern fand die Riedl-Elf gut ins Spiel und kontrollierte von Beginn an das Geschehen. In Minute 25 schlug der TSV daraus Kapital, als Florian Neudorfer mit einem weiten Pass auf die Reise geschickt wurde, der wieselflinke rechte Flügel bewahrte die Ruhe und brachte die Hausherren in Front. Die Frankenmarkter brachten die Führung aber nicht in die Pause. In Minute 44 versenkte Union-Kapitän Anel Sarhatlic einen strittigen Freistoß zum 1:1-Halbzeitstand.

Gäste nur noch zu zehnt - Freistoß und Direkt-Corner bescheren TSV zweiten Saisonsieg

Die Heimischen kamen schläfrig aus der Kabine, während die Regauer nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Ljubas die aktivere Mannschaft waren. Doch nach einer Stunde sah der bereits verwarnte Erdeniz Yilmaz erneut Gelb und flog mit der Ampelkarte vom Platz. In numerischer Überzahl nahm der TSV den verlorenen Faden wieder auf und machte fortan ordentlich Dampf, die Riedl-Elf konnte die eine oder andere Chance aber nicht verwerten. Am Beginn der Schlussviertelstunde brandete am Sportplatz wieder Jubel auf, als Dieter Schernthaner einen Freistoß unter die Latte knallte und die Hausherren abermals in Front brachte. Mit der erneuten Führung im Rücken ließ sich die Frankenmarkter die Butter nicht vom Brot nehmen, setzten entschlossen nach und holten in Minute 82 zum entscheidenden Schlag aus. Michael Riedl verwandelte einen Corner direkt und fixierte den 3:1-Sieg des TSV Frankenmarkt.

Josef Heiml, Sektionsleiter TSV Frankenmarkt:
"Bis auf die Anfangsphase der zweiten Halbzeit hat unsere Mannschaft eine starke Leistung abgeliefert und einen verdienten Sieg gefeiert. Obwohl wir einige Ausfälle zu beklagen haben, läuft es in der noch jungen Saison ausgezeichnet. Wir verfügen über einen guten Kader und freuen uns über den perfekten Start".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter