Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Tabellenführer Eberstalzell feiert gegen Schlusslicht Last-Minute-Sieg

Union Eberstalzell
Union Regau

In der 1. Klasse Süd war am Samstagnachmittag die Union Eberstalzell im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit der Union Raika Regau zu tun. Im Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Schlusslicht waren die Rollen klar verteilt. Der Ligaprimus verzeichnete einen Blitzstart und lag nach wenigen Minuten mit 2:0 vorne. Fortan hatte der Nachzügler erheblichen Anteil daran, dass rund 150 Besucher ein flottes, intensives und überaus spannendes Match zu sehen bekamen. Dank einem Treffer von Patrick Polic in Minute 89 behielt der Tabellenführer mit 3:2 die Oberhand und machte das halbe Dutzend an Saisonsiegen voll. Die Regauer lieferten eine starke Performance ab, agierten aber einmal mehr glücklos und mussten zum siebenten Mal in Folge den Platz als Verlierer verlassen.

Eberstalzeller Blitzstart - Nachzügler macht 0:2-Rückstand wett

Jene Zuschauer, die den Weg ins Autobahnstadion nicht rechtzeitig gefunden hatten, verpassten den Blitzstart des Aufsteigers. In Minute zwei verwertete Thomas Pölz einen Stanglpass von Polic. 120 Sekunden später trat Julian Bartl eine Ecke, Stefan Zaininger köpfte Richtung zweiten Pfosten, wo Michael Platzer lauerte und den Ball einnickte. Nach dem Doppelschlag blieb der Favorit am Drücker, konnte die eine oder andere Chance aber nicht nutzen. Bei einem Kopfballduell zwischen Eberstalzell-Kapitän Thomas Kaiser und einem Angreifer ging der Regauer mit einem lauten Schrei zu Boden. Schiedsrichter Kriener zögerte keine Sekunde und zeigte auf den Punkt - Manfred Winkler verwandelte den strittigen Elfmeter. Nach dem Regauer Anschlusstreffer verloren die Heimischen den Faden, währtend das Schlusslicht die Ärmel hochkrempelte und immer stärker wurde. Nach rund 30 Minuten nahm der Ligaprimus den verlorenen Faden wieder auf und hätte die Führung erhöhen können, Platzer, Pölz und Polic brachten den Ball in aussichtsreicher Position aber nicht im Kasten unter. In Minute 40 machten es die Gäste besser, als der Nachzügler auf der linken Seite einen Angriff startete und Alexander Oberperfler nach Vorarbeit von Winkler zum 2:2-Pausenstand traf.

Offener Schlagabtausch - Entscheidung in Minute 89

Nach dem Wiederbeginn begegneten sich die Mannschaften auf Augenhöhe und mit offenem Visier. Die Zuschauer bekamen in Halbzeit zwei einen offenen Schlagabtausch zu sehen mit Chancen hüben wie drüben, war in dieser Phase jeder Ausgang möglich. Aufregung im Stadion, als die Gäste nach einem vermeintlichen Foul im Eberstalzeller Strafraum Elfmeter reklamierten, die Pfeife des Unparteiischen aber stumm geblieben war. In der Folge konnte der Tabellenführer zwei Matchbälle nicht verwerten - Pölz setzte den Ball neben das Tor und Platzer scheiterte an Gästegoalie Dino Foric. Als es bereits nach einer Punkteteilung aussah, schlug die Elf rund um Spielertrainer Mirzet Hadzic noch einmal zu. Nach einer Balleroberung setzte sich der eingewechselte Manuel Karlsberger, der nach einer Verletzungspause sein Comeback feierte, durch und bediente Polic. Der Angreifer gewann das Laufduell mit Goran Lalic und schob die Kugel in die Maschen. Die unglücklichen Regauer mussten nicht nur die siebente Niederlage in Serie einstecken, der Tabellenletzte verlor auch Lalic, der in der Nachspielzeit mit der Ampelkarte vom Platz flog.

Mirzet Hadzic, Spielertrainer Union Eberstalzell:
"Aufgrund der besseren Chancen ware der Sieg verdient, dem Spielverlauf nach aber etwas glücklich. Wir konnten unseren tollen Lauf fortsetzen, Kompliment aber an die Regauer, die ein bärenstarker Gegner waren, weshalb die Zuschauer ein tolles Match zu sehen bekamen". 

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung