1. Klasse Süd 2018/19: "handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Herbstsaison 2018 bereits auf Hochtouren läuft, wird in der 1. Klasse Süd der Spieler der Runde 13 von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gekürt. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Rüstorf, Attergau und Regau sowie Kicker aus Frankenmarkt, Steyrermühl, Attnang, Zipf und Eberstalzell. Die Wahl fiel auf einen Stürmer, der mit einem Doppelpack zum Matchwinner avancierte.

 

"handyshop.at" Spieler der Runde 13 ist...

 

BERNHARD HOFMANN  (ATSV Rüstorf)

Die Karriere des Stürmers nahm 1995 in Zipf ihren Anfang. Nach zwei Jahren bei seinem Stammverein kickte Bernhard Hofmann in Schwanenstadt, war in der Folge auch in Niederthalheim, Attnang und Roitham aktiv, ehe er im Sommer 2015 nach Rüstorf wechselte und seit nunmehr rund dreieinhalb Jahren das ATSV-Trikot trägt. In der Mannschaft von Trainer Heinz Zoister ist Hofmann Stammkraft und Leistungsträger, kam in der Hinrunde in allen Spielen zum Einsatz und erzielte neun Tore. Zwei davon gelangen dem Angreifer im Auswärtsspiel gegen den SV Ebensee. Bernhard Hofmann schnürte nach der Pause einen Doppelpack und avancierte beim 2:0-Erfolg zum Matchwinner. In einer ungemein ausgeglichenen Liga überwintert der ATSV Rüstorf nur auf dem neunten Tabellenplatz, vom Herbstmeister ist die Zoister-Elf aber lediglich durch sechs Punkte getrennt.

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter