1. Klasse Süd: Vorschau Runde 1

1s-runde-pesendorferMit Union Regau und UVB Vöcklamarkt 1b gab es in der Vorsaison gleich zwei Aufsteiger aus der 1. Klasse Süd OÖ, diese beiden Mannschaften wurden durch die Aufsteiger SV St. Wolfgang und SK Neukirchen/Altmünster ersetzt. Neu dazu gekommen sind auch Absteiger SK Lambach und der SK Blau-Weiß Stadl-Paura, der in der Vorsaison in der 1. Klasse Mitte-West tätig war. Gleich zum Auftakt warten einige spannende Duelle, Meisterschaftsfavoriten sind zum jetzigen Zeitpunkt aber noch schwer auszumachen. Der SC Schwanenstadt gehört sicherlich wieder dazu, man muss aber auch hier erst sehen, wie der Umbruch der Mannschaft verkraftet wurde.

Fr, 16.08.2013, 18:30 Uhr

SV Promot Roitham - ASKÖ Ohlsdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Promot Roitham ASKÖ Ohlsdorf

Die neue Saison in der 1. Klasse Süd wird mit dem Derby zwischen dem SV Roitham und dem ASKÖ Ohlsdorf eröffnet. Ein spannender Kampf ist garantiert, waren die beiden Teams am Ende der Vorsaison mit Rang sieben und sechs noch Tabellennachbarn. Vor allem bei Roitham darf man gespannt sein, wie sich die Umstellungen der Mannschaft auf die Performance auswirken. Immerhin verließen wichtige Spieler den Verein bzw. beendeten die Karriere, andere Akteuere mit Qualität wurden geholt. Ein dermaßen enttäuschender Saisonstart wie im Vorjahr sollte nicht mehr passieren.

Sa, 17.08.2013, 17:00 Uhr

ATSV Rüstorf - SK Blau Weiss Stadl-Paura

Live-Ticker

ATSV Rüstorf SK Blau Weiss Stadl-Paura

Erst in der Relegation hatte der ATSV Rüstorf den Verbleib in der 1. Klasse Süd gesichert, was folgte waren drastische Umstellungen im Team. Mit Mirzet Krupinac ist nicht nur der Trainer neu, auch acht Spieler haben den Verein verlassen. Mit Blau-Weiß Stadl-Paura wartet zum Auftakt eine Mannschaft, die Neuland betritt, war man in der Vergangenheit meist in der Region Mitte-West tätig. Dort erreichte Stadl-Paura in der Vorsaison Rang neun in der 1. Klasse, wenige Punkte vor den Abstiegsplätzen. Es könnte also ein Spiel auf Augenhöhe werden, leicht einzuschätzen wird der Gegner aber nicht sein, für keinen der beiden Coaches.

Sa, 17.08.2013, 17:00 Uhr

UFC Attergau - Vöcklabrucker Sportclub

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

UFC Attergau Vöcklabrucker Sportclub

In der Vorsaison belegte der USC Attergau als Aufsteiger den hervorragenden fünften Tabellenrang, nur eine Punkt hinter dem Vierten. Daran gilt es nun anzuknüpfen, und zwar ohne jegliche Zu- und Abgänge. Die Mannschaft ist ident geblieben, der ein oder andere Junge wird wohl eine Chance bekommen, ansonsten bleibt alles beim Alten. In Vöcklabruck wurden drei Spieler verpflichtet, die Defensive verstärkt. 56 Gegentore in der Vorsaison dürften nicht nach dem Geschmack von Coach Willi Schwaiger gewesen sein. Die neue Hintermannschaft wird allerdings gleich im ersten Match gefordert sein, denn mit 67 erzielten Toren stellte Attergau in der Vorsaison die drittstärkste Offensive der Liga.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

Union Oberwang - Union Gampern

Live-Ticker

Union Oberwang Union Gampern

Die junge Truppe der Union Oberwang spielte in der Vorsaison lange um die Aufstiegsplätze mit, musste sich am Ende aber doch mit Rang vier begnügen. Aber auch das war ein toller Erfolg für das Team, das ein Jahr zuvor beinahe abgestiegen wäre. Nun gilt es diese Leistung zu bestätigen. Zum Auftakt kommt die Union Gampern, die im Sommer vier Spieler verpflichtete und wohl eine bessere Platzierung als in der Vorsaison anstrebt, als man knapp einen einstelligen Tabellenplatz erreichte und Neunter wurde. Mit Oberwang hat man aber gleich einen harten Brocken erwischt, war die Mannschaft nach den Aufsteigern aus Vöcklamarkt und Regau die beste Heimmannschaft.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

ASKÖ Raiffeisen Gosau - SK Kammer

Live-Ticker

ASKÖ Raiffeisen Gosau SK Kammer

Mit den Rängen elf und zehn entwischten sowohl ASKÖ Gosau als auch SK Kammer in der Vorsaison nur knapp den Abstiegs- und Relegationsplätzen. In der neuen Saison gilt es wohl die Nerven zu schonen, sich weg vom Gefahrenbereich zu begeben. In Gosau soll das mithilfe vom neuen Spielertrainer Andrej Medera gelingen, Kammer hat dagegen vier neue Spieler verpflichtet und fünf Spieler abgegeben. Unter anderem ist Alexander Feusthuber wieder Teil der Mannschaft. In der Vorsaison verhalf der Flügelflitzer noch Vöcklamarkt 1b zum Aufstieg in die Bezirksliga, nun stürmt er wieder für seinen Stammverein.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

SK Sparkasse Rot-Weiß Lambach 1936 - SV St. Wolfgang/Rußbach

Live-Ticker

SK Sparkasse Rot-Weiß Lambach 1936 SV St. Wolfgang/Rußbach

In der Vorsaison trennten den SK Lambach (Bezirksliga) und den SV St. Wolfgang (2. Klasse) noch Welten, nun treffen sie zum Auftakt der neuen Saison aufeinander. Nachdem sich Lambach Vorjahres Vizemeister Vöcklamarkt 1b in der Relegation geschlagen geben musste, sicherte sich St. Wolfgang den Meistertitel in der 2. Klasse Süd. Bei der Salzkammergut-Truppe herrscht also große Euphorie, aber auch in Lambach hat sich einiges getan, verließ nicht nur Spielertrainer Mario Haider die Mannschaft, sondern auch sieben weitere Akteure. Gekommen sind fünf neue Spieler, die dafür sorgen sollen, dass man in der 1. Klasse eine Rolle spielt. Um dies zu verwirklichen, sollte gleich zum Auftakt ein Sieg her.

So, 18.08.2013, 17:00 Uhr

SC Schwanenstadt 08 - SK Polar Neukirchen/A.

Live-Ticker

SC Schwanenstadt 08 SK Polar Neukirchen/A.

So ambitioniert und am Ende doch gescheitert. Der Aufstieg war in der Vorsaison das erklärte Ziel des SC Schwanenstadt. Nach dem zweiten Rang im Herbst engagierte man unter anderem das Ohlsdorf-Duo Aschauer-Luschtinetz, um dieses Ziel zu erreichen. Am Ende musste man sich mit Rang drei begnügen, was folgte war wieder einmal ein großer Umbruch. Ganze 15 Spieler haben den Verein verlassen, nur sieben geholt, allerdings handelt es sich dabei um erfahrene Spieler, die das Team erneut ins Spitzenfeld bringen können. Im ersten Match der neuen Saison wartet Aufsteiger SK Neukirchen/Altmünster, der Top-Torjäger Dominik Mühlbacher an Vorchdorf verlor. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft diesen Verlust verkraftet.

 

Milan Vidovic

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter