Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Schützenfest in Rottenegg! Kellermayr-Elf feiert 11:3-Kantersieg

SC Rottenegg
Prambachkirchen

Am Samstagnachmittag empfing der SC Rottenegg in der 2. Klasse Mitte-Ost die Union Raiffeisen Prambachkirchen. Während der Liga-Neuling bereits sieben Niederlagen einstecken musste und das Ende der Tabelle ziert, zogen die Mannen von Coach Roland Kellermayr am 1. Juni zum letzten Mal den Kürzeren und sind als einziges Team der Liga noch ungeschlagen. Neben Oftering und und Feldkirchen, die am langen Wochenende 8:0-Kantersiege feierten, ließ es auch die Union ordentlich krachen und trat nach einem beeindrucken 11:3-Schützenfest dier Heimreise an.

Gäste mit früher Führung

Kaum hatte Schiedsrichter Acikgöz das Match angepfiffen, ging im Haselwies Stadion der Torreigen auch schon los. Zwei Minuten waren gespielt, als Jürgen Erlinger den Favoriten in Front brachte. Nach einer Viertelstunde durfte der Nachzügler auf einen Punktgewinn hoffen - Kapitän Philipp Rammerstorfer war es, der den Ball im Union-Gehäuse unterbrachte. Die Freude darüber war aber nur von kurzer Dauer. Fünf Minuten später hatten die Gäste die Nase wieder vorne, dieses Mal durfte sich Stefan Humer als Torschütze feiern lassen. Nach einer halben Stunde stellte die Kellermayr-Elf die Weichen auf Sieg. Zunächst war Max Eschlböck-Bauer mit einem feinen Lupfer erfolgreich, wenig später fixierte Richard Öberseder den 1:4-Pausenstand.

Neun Tore in Durchgang zwei

In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit traf Humer binnen vier Minuten zwei Mal ins Schwarze und machte für die Union das halbe Dutzend voll. Die Messe war längst gelesen, der Torhunger der Gäste aber noch nicht gestillt. Nachdem sich auch Erlinger zwei Mal in Folge in die Torschützenliste eingetragen hatten, beteiligte sich am Beginn der Schlussviertelstunde auch der SCR am Schützenfest - Michael Fasching und abermals Rammerstorfer verkürzten auf 3:8. Im Finish bekamen die Zuschauer drei weitere Treffer serviert. Während Humer sein viertes und fünftes Tor an diesem Tag erzielte, machte Erlinger seinen Viererpack komplett. Nach dem Debakel ist der SC Rottenegg am kommenden Freitag in Wallern zu Gast, die Kellermayr-Elf empfängt am nächsten Sonntag die Kicker aus Hartkirchen. 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung