SV Aschach/Donau bezwingt Mühlbach

In der 16. Runde der 2. Klasse Mitte-Ost empfing der SV Aschach/Donau die Union Mühlbach. Die zwei bisher gespielten Frühjahrsrunden der beiden Teams endeten wie folgt: Der SV Aschach holte gegen Prambachkirchen drei Punkte und verlor letzte Woche gegen die 1b von Wallern. Die Gäste dagegen remisierten gegen die Union Hartkirchen und kamen in der vergangenen Runde gegen Wallern unter die Räder. Somit wollten an diesem Wochenende natürlich beide Teams ihre Frühjahrsbilanz aufpolieren. 

Gute Anfangsphase der Gastgeber

Die Heimischen starteten etwas besser in die Partie und schon nach knapp 15 Minuten sollte auch der Führungstreffer gelingen. Liridon Berisha erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball, zog Richtung Tor, spielte quer zu Leander Jomrich und der Stürmer hatte folglich bei seinem sechsten Saisontreffer keine große Mühe. Dieses 1:0 war zugleich auch der entscheidende Treffer des Tages, denn in der restlichen Spielzeit war es eine sehr dürftige Kellerpartie wie es Zeljko Martinov beschrieb. 

Aschach dem 2:0 näher

Nach dem Wiederanpfiff war es weiterhin kein fußballerischer Leckerbissen, doch wenigsten kam es jetzt zu einigen wenigen Tormöglichkeiten. Jomrich, Meritan, und Berisha fehlte es aber jeweils an der nötigen Genauigkeit um den Heimsieg schon früher nach Hause zu bringen. Somit blieb es bis zum Schluss spannend, doch die Gäste agierten generell in der Offensive zu harmlos, so dass es beim 1:0 blieb. 

Zeljko Martinov (Trainer SV Aschach/Donau):
"Bis zum 1:0 war es in Ordnung, danach war es eine schlechte Partie. In der zweiten Halbzeit hatten wir Chancen aufs 2:0, doch wir haben das Match nicht vorzeitig entscheiden können. Am Ende sind wir natürlich zufrieden über die drei Punkte."

Der Beste: Alexander Viehböck (SV Aschach/Donau)  

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter