2:0! Union Prambachkirchen setzt sich gegen Stroheim verdient durch

In der 4. Runde der 2. Klasse Mitte-Ost kam es zum Duell zwischen der Union Prambachkirchen und der Union Stroheim. Das Spiel fand am Samstagnachmittag statt. Prambachkirchen ging als Favorit in das Spiel, da man in der bisherigen Saison noch ohne Punkteverlust dasteht. Stroheim hielt vor dem Duell bei lediglich einem Punkt. Das Heimteam festigte mit einem souveränen 2:0 Heimerfolg den Spitzenplatz in der Tabelle.

 

Blitzstart der Heimischen

Prambachkirchen kam gut in das Spiel und konnte bereits in der 9. Spielminute in Führung geben. Das Tor resultierte nach einem Stanglpass von Goalgetter Richard Oeberseder. Jürgen Erlinger konnte den Ball trocken zum 1:0 verwerten. Danach hatte man das Spiel weitgehend im Griff, große Möglichkeiten die Führung zu erhöhen fand man jedoch nicht vor. Die Union Stroheim agierte sehr kampfstark und hielt gut mit. Man konnte das Spiel lange Zeit offen halten. Die erste Halbzeit verlief sehr fair, der Unparteiische musste nur einmal die Gelbe Karte zeigen. Schlussendlich ging das Heimteam durchaus verdient mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

Vorentscheidung kurz nach der Pause

Die Prambachkirchner kamen erneut hellwach aus der Kabine. Mit dem ersten Angriff in der 47. Minute konnte man das 2:0 erzielen und für eine kleine Vorentscheidung sorgen. Mario Rogy war der Torschütze. Der Mittelfeldakteur zog außerhalb des Strafraumes ab und erhöhte die Führung. In weiterer Folge verwaltete man die Führung. Stroheim konnte nicht entscheidend zulegen und kam zu kaum zwingenden Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor. Das Spiel war dennoch sehr umkämpft da die Gäste zu keinem Zeitpunkt aufsteckten. Prambachkirchen tat nicht mehr allzu viel für die Offensive. Ab und an kam man jedoch trotzdem zu Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel auch etwas härter. Es gab gesamt drei gelbe Karten. In Summe war es keine Glanzleistung, jedoch eine kompakter Auftritt von Prambachkirchen. Es war ein verdienter und souveräner Sieg und man ist sicherlich einer der ersten Anwärter auf den Aufstieg. Stroheim rangiert im unteren Drittel der Tabelle.

Roland Kellermayr, Trainer Union Prambachkirchen:

" Der Sieg geht heute absolut in Ordnung. Der Gegner war zweikampfstark, daher war es nicht leicht für uns. Dennoch boten wir einen guten Auftriff und gewannen verdient. Die schnellen Tore jeweils kurz nach Anpfiff waren natürlich sehr vom Vorteil."

Beste Spieler:

Prambachkirchen: Stefan Humer (ST), Thomas Hofinger (RV) 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter