Blau Weiss Stadl-Paura setzt sich von ATSV Timelkam ab

BW Stadl-Paura
ATSV Timelkam

Bei BW Stadl-Paura holte sich der ATSV Timelkam eine 5:2-Schlappe ab. BW Stadl-Paura ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Timelkam einen klaren Erfolg.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Christian Cosic brachte sein Team in der 18. Minute nach vorn. Simon Salfinger schoss die Kugel zum 2:0 für den SK Blau Weiss Stadl-Paura über die Linie (26.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeit war, besorgte Manuel Lenzeder auf Seiten des ATSV Timelkam das 3:1 (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde Michael Buckreus zum Unglücksraben und traf ins eigene Tor (45.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen.

 

Hausherren setzen sich durch

Dass BW Stadl-Paura in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Szilveszter Bori, der in der 80. Minute zur Stelle war. Timelkam geriet deutlicher in Rückstand, als die Heimischen durch Jürgen Stadler auf 4:2 erhöhten (82.). Wenige Sekunden machte Bori das schnelle dritte Tor in Hälfte zwei perfekt. Letzten Endes holte der SK Blau Weiss Stadl-Paura gegen den ATSV Timelkam drei Zähler.

BW Stadl-Paura bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und fünf Pleiten.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Gasts im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 43 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der 2. Klasse Mitte-West.

2. Klasse Mitte-West: SK Blau Weiss Stadl-Paura – ATSV Timelkam, 5:2 (2:2)

  • 18
    Christian Cosic 1:0
  • 26
    Simon Salfinger 2:0
  • 40
    Manuel Lenzeder 2:1
  • 45
    Eigentor durch Michael Buckreus 2:2
  • 80
    Szilveszter Bori 3:2
  • 82
    Juergen Stadler 4:2
  • 84
    Szilveszter Bori 5:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter