2. Klasse Mitte

2. Klasse Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv auf unterhaus.at nimmt Matthias Moser, Sektionsleiter des ASKÖ Oedt, die Vorschau zum zwölften Spieltag der 2. Klasse Mitte vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Der Absteiger hat in dieser Saison mit einigen Problemen zu kämpfen, kommt auch einen Stock tiefer nicht auf Touren und belegt derzeit nur den enttäuschenden zehnten Tabellenrang. Am Sonntag trifft Oedt im zweiten Auswärtsspiel in Folge auf den zuletzt entthronten Tabellenführer Blaue Elf Linz. Trotz der ungleichen Ausgangssituation traut Oedts Sektionsleiter seinen Kickern einen Punktgewinn zu.

Samstag, 11.45 Uhr, SV Foli-Pack Traun 1b – DSG Union Haid  Tipp:  0:2
Eine ganz schwierige Partie für den „zweiten Anzug“ des OÖ-Ligisten. Der Schock nach der schweren Verletzung von Youngster Michael Graser im Auswärtsspiel gegen Babenberg wird den jungen Traunern noch immer in den Gliedern stecken. Daher wird sich die Wohlmuth-Elf - nicht zuletzt dank der besseren und routinierteren Mannschaft – auswärts durchsetzen.

Samstag, 14 Uhr, ASKÖ Leonding – ASKÖ Neue Heimat Linz  Tipp:  3:1
Die Leondinger sind ihrer Rolle als Titelfavorit bislang absolut gerecht geworden und haben in den letzten sieben Runden nur einmal Punkte, beim 3:3-Unentschieden gegen Pucking, liegen gelassen. Die Gäste befinden sich zurzeit auf dem respektablen vierten Tabellenrang, konnten jedoch beim Sieg über meine Mannschaft nicht hundertprozentig überzeugen. Vor allem in der Defensive habe ich doch einige Schwächen geortet, die der Angriff der Hutterer-Elf rund um Goalgetter Mario Aumeier ausnützen wird. Im Spitzenspiel der Runde tippe ich auf einen Heimsieg.

Samstag, 14 Uhr, Union Raiba Pucking – ESV Schauer Bau Westbahn Linz  Tipp:  1:0
Die Feigl-Elf wird dank des Sieges beim nunmehrigen Ex-Tabellenführer, der Blauen Elf aus Linz, voller Selbstvertrauen im heimischen Seestadion aufspielen. Auch den „Eisenbahnern“ ist mit dem Sieg über Urfahr ein bemerkenswerter Coup gelungen. Doch die Mayr-Elf ist eine launische Diva. Nach tollen Spielen folgt meist eine eher dürftige Leistung. Daher sehe ich die Puckinger leicht im Vorteil und traue ihnen einen „Dreier“ zu.

Samstag, 14 Uhr, SV Urfahr – Union Babenberg Linz  Tipp:  2:2
Nach tollem Saisonstart befinden sich die Urfahraner am absteigenden Ast. Auch wenn die Kicker von Trainer Wolfgang Hörmedinger beim enttäuschenden Heimremis gegen Traun 1b zuletzt nicht wirklich überzeugen konnten, werden sie der Cibu-Elf Paroli bieten. Eine Punkteteilung mit vielen Toren würde mich nicht überraschen.

Sonntag, 14 Uhr, ASKÖ Blaue Elf Linz – ASKÖ Oedt  Tipp:  1:1
Die spielerisch starken Kicker aus dem Wasserwald haben mit der Niederlage gegen Pucking zuletzt einen kleinen Dämpfer erlitten. Vielleicht können dies meine Mannen ausnützen. Ich bin überzeugt, dass wir mit viel Einsatz und großem Kampfgeist gut gegen die Lengauer-Elf dagegen halten werden und hoffe auf einen Punktezuwachs.

Sonntag, 14 Uhr, ASKÖ Zöhrdorf Linz – Union Leonding  Tipp:  0:2
Nachdem sehr turbulenten Saisonbeginn hat sich die allgemeine Lage und die personelle Situation beim Tabellenschlusslicht aus Zöhrdorf etwas entspannt. Doch wer den gesperrten Stammkeeper Martin Plank ersetzten wird, steht in den Sternen. Die Gäste agieren zwar zurzeit deutlich unter ihren Möglichkeiten, werden aber in der „Gruab’m“ den vierten Saisonsieg bejubeln können.

Spielfrei:  ATSV St.Martin/Traun


Marco Wolfsberger

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter