"Mit dem Welpen-Status ist es irgendwann vorbei"

Nach einer tollen Hinrunde und einem Rückfall im Frühjahr trauert Union Babenberg Linz-Trainer Wolfgang Hörmedinger einem Podestplatz nach. "Am Ende haben wir in der 2. Klasse Mitte den dritten Rang belegt. Die beiden Aufsteiger waren nicht zu gefährden, aber der dritte Plätz war durchaus drinnen."

Bereits seit 30. Juni bereiten sich die Babenberger auf die neue Saison vor. "Der Kader hat sich über den Sommer kaum verändert. Wir haben uns nicht wirklich verstärkt, lediglich der eine oder andere Spieler, der schon länger nicht mehr aktiv war, ist zu uns gestoßen", steht Hörmedinger auch künftig eine eher junge Mannschaft zur Verfügung. "In der E24-Wertung haben wir den vierten Platz belegt. Die Mannschaft ist nach wie vor sehr ungeduldig und will ihr Glück erzwingen. Da fehlt es noch an Erfahrung. Aber wenn ein 19-Jähriger schon drei Jahre in der Kampfmannschaft spielt, ist der Welpen-Status irgendwann vorbei", wünscht sich der Trainer mehr Stabilität und Ruhe im Spiel.

Die vier sieglosen Testspiele (5:5 gegen St. Florian 1b, 2:4 gegen Doppl, 2:4 gegen Wilhering und 0:1 gegen Dionysyen) bereiten Wolfgang Hörmedinger keine Kopfschmerzen. "Wenn ich sehe, wie wir gegen St. Florian gespielt haben, bin ich zufrieden", misst den Coach den Ergebnissen in Testspielen keine Bedeutung bei. Wesentlich mehr schmerzt da schon der Ausfall von Klaus Hofmeister. Nach einem Kreuzbandriss steht der Libero in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung. "Der Libero wird uns fehlen, aber ich bin zuversichtlich, dass wir uns im Bereich des oberen Tabellendrittels präsentieren können. Es gibt keinen Druck, im Aufstiegsrennen mitzumischen - das muss sich von ganz alleine ergeben. Die Möglichkeit, vorne ein ernstes Wort mitzureden, ist sicher vorhanden, denn wir können jeden Gegner schlagen - an einem schlechten Tag aber auch gegen jeden verlieren", will sich Wolfgang Hörmedinger überraschen lassen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter