Erfolgreicher Saisonausklang für St. Martin/Traun

Nach einer 0:4-Schlappe bei Union Leonding und einem spielfreien Wochenende wollte der ATSV St. Martin/Traun die Saison der 2. Klasse Mitte mit einem Sieg beenden. Dabei musste die Mannschaft von Trainer Werner Schmid beim 1b-Team von OÖ-Ligist SV Foli-Pack Traun antreten, das in den letzten sechs Runden nur einen einzigen Punkt ergattern konnte. "Auch wenn es am Ende eng geworden ist, konnten wir das Spiel für uns entscheiden", freut sich Andreas Pavlik, Sektionsleiter-Stellvertreter des ATSV St. Martin, der als "Sechser" eine erfolgreiche Abschiedsvorstellung in der Kampfmannschaft gab.

Die ersten 45 Minuten gehörten ganz klar den Gästen, die einige gute Chancen vorfanden und das Spiel bereits in der ersten Halbzeit hätten entscheiden können. Doch Andreas Pöschko und Murat Odabas ließen die besten Möglichkeiten aus, zudem hatte St. Martin an diesem Tag auch Pech, klopfte die Schmid-Elf gleich dreimal ans Aluminium.

Im zweiten Durchgang fanden die jungen Trauner besser ins Spiel, der erste Torjubel gehörte jedoch den Gästen, als Aldin Dizdarevic mit einem Heber über Torwart Jürgen Haberleitner das 0:1 erzielte. In der Folge setzte die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten alles auf eine Karte und drängte auf den Ausgleich. Der starke Gästegoalie Jürgen Klausberger war an diesem Tag jedoch nicht zu bezwingen und konnte seinen Kasten sauber halten. In der Nachspielzeit war es dann der eingewechselte Muhamet Bashtovani, vierfacher Torschütze beim 4:0-Erfolg im Hinspiel, der mit einem direkten Freistoß den 2:0-Auswärtssieg des ATSV St. Martin besiegelte.

Andreas Pavlik (Sektionsleiter-Stellvertreter ATSV St. Martin/Traun): "Wir hätten das Spiel bereits in der ersten Halbzeit entscheiden müssen, konnten aber zahlreiche Chancen nicht nützen. Nach dem Führungstreffer ist es eng geworden, haben uns die Trauner mächtig unter Druck gesetzt. Doch letztendlich konnten wir das Spiel gewinnen und die Saison erfolgreich beenden. Das war mein letztes Spiel in der Kampfmannschaft, werde ich es künftig etwas ruhiger angehen lassen, nur noch fallweise trainieren und ab und an im 1b-Team spielen."


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter