2. Klasse Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Matthias Moser, Sektionsleiter der ASKÖ Oedt, die Vorschau zur ersten Runde der 2. Klasse Mitte vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Der Jung-Funktionär traut seiner Mannschaft einen gelungen Start in die Meisterschaft zu und erwartet sich daher einen vollen Erfolg vor heimischer Kulisse über Westbahn Linz. Über die gesamte Saison gesehen betrachtet unser Experte der Runde vor allem Mühlbach als Anwärter Nummer eins auf den Aufstieg, wobei auch Vereine wie zum Beispiel Haid vorne mitmischen werden können.

Samstag, 15 Uhr, Union Edelweiß Linz 1b – ASKÖ Dionysen/Traun    Tipp:  1:2
Bei Edelweiß 1b ist es schwer vorauszusehen wer letztendlich im Kader stehen wird, beziehungsweise ob und inwieweit die Heimelf durch Spieler aus der ersten Mannschaft verstärkt wird. Für Dionysen ist es sicherlich kein Vorteil gleich beim Saisonstart auf eine 1b-Team zu treffen, da bei den Gastgebern so früh in der Meisterschaft noch kaum Ausfälle durch Verletzungen oder Sperren im gesamten Spieleraufgebot des Vereins vorliegen sollten. Dennoch denke ich, dass die Mannen von Trainer Harald Krist alles versuchen werden, um den Negativtrend der vergangenen Saison gleich mit einen Sieg vergessen zu machen.

Samstag, 17 Uhr, ASKÖ Oedt – ESV Schauer Bau Westbahn Linz    Tipp:  3:1
Trotz den zuletzt in der Stadtmeisterschaft gezeigten Schwächen glaube ich, dass wir gegen die "Eisenbahner" gewinnen können. Auch wenn diese nicht zu unterschätzen sein werden, haben sie uns doch bereits in der letzten Runde des vergangenen Frühjahres gezeigt, welch gute Mannschaft sie besitzen.

Samstag, 17 Uhr, ASKÖ Ebelsberg Linz – SV Foli-Pack Traun 1b    Tipp:   0:2
Obwohl sich Ebelsberg in der Sommerpause quantitativ deutlich verstärkt hat, sprachen die Ergebnisse in der Aufbauzeit zuletzt nicht gerade für die Linzer. Der zweite Anzug der Trauner hingegen machte bereits bei der Stadtmeisterschaft eine gute Figur.

Sonntag, 17 Uhr, Union Leonding – ASKÖ Zöhrdorf Linz    Tipp:   3:0
Diese Begegnung sollte eine klare Angelegenheit für die Gastgeber werden. Die Leondinger legten bereits in der abgelaufenen Saison eine starke Rückrunde hin und mit Hilfe der meines Erachtens nach guten Transfers im Sommer sollte diese positive Entwicklung weiter fortgesetzt werden können. Die Gäste aus Linz erwarte ich zwar gegenüber der letzten Spielzeit verbessert, zu einem Punktgewinn wird es jedoch in diesem Spiel nicht reichen.

Sonntag, 17 Uhr, Union Babenberg Linz – ATSV St. Martin/Traun    Tipp:   2:2
Beide Mannschaften sind für mich äußerst schwer einzuschätzen, da einerseits bei Babenberg, welches ein Team besitzt, das sich jedes Jahr als sehr konkurrenzfähig darstellt, im Angriff der beste Torschütze der vergangenen Saison abwanderte und andererseits die Gäste aus St. Martin stets für eine Überraschung gut sind, wenn in ihrem Spiel alles zusammenläuft.

Sonntag, 17 Uhr, Union Mühlbach – ASKÖ Neue Heimat Linz    Tipp:   2:1
Mühlbach gehört für mich zu den Favoriten im Rennen um die Meisterschaft in der kommenden Saison. Bereits letztes Jahr war das Team von Neo-Trainer Mario Sipura nur knapp am Aufstieg vorbeigeschrammt und daher sehe ich die Chancen, dass es dieses Mal klappen könnte, als alles andere als schlecht. Bei der Neuen Heimat ist es jedes Jahr ein Auf und Ab, wenn man rein die erzielten Ergebnisse betrachtet und daher würde ich in diesem Spiel von einem vollen Erfolg der Heim-Mannschaft ausgehen.

Sonntag, 17 Uhr, SV Chemie Linz – DSG Union Haid    Tipp:   0:3
Chemie Linz stellt für mich eine Unbekannte dar, da sie jedoch letztes Jahr nicht im vorderen Bereich der Tabelle zu finden waren, werden es die Hausherren, so glaube ich, sehr schwer haben, gegen eine Mannschaft aus Haid, welche ich als Aufstiegsaspiranten ansehe. Voraussetzung für eine gelungenen Saisonverlauf aus Haider Sicht wird jedoch sein, die Leistungssteigerungen der letzten Jahre noch einmal zu überbieten.


Michael Obrecht

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter