Dionysen: "Werden Schritt nach vorne machen"

"2011 war nicht unser Jahr und sind nach dem Abstieg auch im Herbst nicht in die Gänge gekommen. In der Hinrunde hatten wir aber auch sehr viel Pech - haben in einem Spiel vier, fünf Mal nur Aluminium getroffen - und sind unter unserem Wert geschlagen worden", erklärt Helmut Staudinger, Sektionsleiter der ASKÖ Dionysen/Traun. Im neuen Jahr soll beim Tabellenvorletzten der 2. Klasse Mitte der Pfeil wieder nach oben zeigen, ist der Sektionsleiter nicht nur aufgrund der drei Neuzugänge optimistisch.

Während mit Kapitän Andreas Sackl und Stefan Gressenbauer zwei Langzeitverletzte wieder in den Kader zurückkehren, darf sich Trainer Nermin Hodzic auch über drei Neuerwerbungen freuen. Neben Vladimir Djukic (Westbahn Linz) und Fabian Maurer (Oedt) ist im Winter auch der Deutsche Michael Neuherz, der in jungen Jahren in Oberhausen und zuletzt in Freilassing aktiv war, zum Nachzügler gestoßen. "Somit ist unser kleiner Kader im Winter angewachsen. Das war aber auch notwendig, denn in der Hinrunde war die Personaldecke sehr dünn", so Staudinger.

Seit rund drei Wochen bereiten sich Coach Hodzic und seine Mannen auf die Rückrunde vor, bestreiten aber erst am kommenden Samstag gegen Wartberg das erste Testspiel. "In der letzten Woche waren wir für drei Tage im Mühlviertel und haben auf der Eidenberger Alm nicht nur Kondition getankt, sondern sind dabei die Spieler auch näher zusammengerückt. Trotz der tiefen Temperaturen von bis zu minus 18 Grad waren die Tage im Mühlviertel sehr wichtig", weiß der Sektionsleiter, der der Rückrunde zuversichtlich entgegenblickt.

"Nach dem letzten Seuchenjahr herrscht wieder eine ausgezeichnete Stimmung, sind die Spieler allesamt sehr willig. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir im Frühjahr einen Schritt nach vorne machen werden. Der Tabellenplatz ist dabei nicht so wichtig, müssen wir in erster Linie die Trendwende schaffen und wieder den nötigen Schwung erzeugen, um uns dann in der kommenden Saison wieder wesentlich besser präsentieren zu können", meint Helmut Staudinger.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter