Expertentipp

2. Klasse Mitte: Expertentipp Runde 6

altDen Expertentipp zur 6. Runde nahm dieses Mal exklusiv auf ligaportal.at Wolfgang Hörmedinger vor. Union Babenbergs Trainer sieht sich derzeit mit der schwierigen Aufgabe konfrontiert, seine nach vier Niederlagen am Stück etwas aus der Bahn geworfene Mannschaft wieder zurück in die Erfolgsspur zu hieven. Gegen die bis dato noch punktelose ASKÖ Neue Heimat Linz soll dieses Unterfangen nun „endlich“ gelingen. Babenberg-Coach Hörmedinger glaubt nach wie vor an die Stärke seiner Spieler und tippt daher auf einen 5:1-Auswärtserfolg seines Teams.

Sa, 21.09.2013, 16:00 Uhr

Union Mühlbach - ASKÖ Blaue Elf Linz

Union MühlbachASKÖ Blaue Elf Linz

Wolfgang Hörmedinger: "Am Ende könnte die ASKÖ Blaue Elf Linz, auch dank der etwas größeren Routine, knapp bei diesem Duell die Nase vorne haben. Die Mühlbacher hatten bis dato mit ähnlichen Problemen zu kämpfen wie wir. Konnte man noch in der letzten Saison auf eine recht sattelfeste Abwehr vertrauen, so erhält man zurzeit einfach zu viele Gegentreffer. "

Sa, 21.09.2013, 16:15 Uhr

ASKÖ Lions Flo-Soccer Linz - ASKÖ Dionysen/Traun

ASKÖ Lions Flo-Soccer LinzASKÖ Dionysen/Traun

Wolfgang Hörmedinger: "Für mich ist das eine äußerst interessante Partie, treffen doch zwei wirklich spielstarke Mannschaften aufeinander. Die Gäste aus Traun zählen meiner Meinung nach zu den technisch stärksten Teams der Liga und über die individuellen Fähigkeiten der Reserve des LASK braucht man ohnedies keine weiteren Worte mehr verlieren. Dionysen könnte durchaus in der Lage sein dem Tabellenführer das eine oder andere Gegentore einzuschenken, am deutlichen Heimsieg der Muezell-Elf dürfte dies jedoch nichts ändern. "

So, 22.09.2013, 16:00 Uhr

ASKÖ Neue Heimat Linz - Union Babenberg Linz Süd

ASKÖ Neue Heimat LinzUnion Babenberg Linz Süd

Wolfgang Hörmedinger: "Die Niederlage gegen den SV Chemie Linz vor zwei Wochen war alleine unserer Blödheit geschuldet. Auch gegen die 1b-Mannschaft des LASK haben wir wieder 3-4 absolut vermeidbare Gegentreffer erhalten und zudem im Angriff gleich mehrere 100%ige Chancen ausgelassen. Das Endergebnis von 0:8 spiegelte demnach sicherlich nicht die wahre Leistung meines Teams wider. Gegen die ASKÖ Neue Heimat wird nun wichtig sein, dass wir in der Defensive endlich wieder kompromissloser agieren und vorne die nötige Effektivität an den Tag legen. Das Selbstvertrauen hat bei meinen Spielern aufgrund der jüngsten Rückschläge natürlich gelitten, was man auch dadurch merkt, dass sie momentan schon zu sehr damit beschäftigt sind Fehler zu suchen und in der Folge nicht mehr auf ihre eigenen Stärken vertrauen. Zum Teil wird dann auch noch der Gegner unnötig stark geredet."

So, 22.09.2013, 16:00 Uhr

ATSV Födinger St. Martin/Traun - ESV Westbahn Linz

ATSV Födinger St. Martin/TraunESV Westbahn Linz

Wolfgang Hörmedinger: "Ich schätze den ESV Westbahn im Gesamten auf alle Fälle klar stärker ein, als den ATSV St. Martin. Bei den Traunern habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung was da los ist, aber ein Torverhältnis nach vier Spielen von 4:20 ist natürlich katastrophal. Die „Eisenbahner“ sollten in dieser Begegnung keinerlei Probleme damit haben, drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. "

So, 22.09.2013, 16:00 Uhr

ASKÖ Ebelsberg Linz - Union Edelweiß Linz Juniors

ASKÖ Ebelsberg LinzUnion Edelweiß Linz Juniors

Wolfgang Hörmedinger: "Edelweiß 1b ist immer ganz schwierig zu tippen. Lässt man einmal mögliche Verstärkungen bei den Gästen aus dem OÖ-Liga-Kader außen vor, dann schätze ich ehrlich gesagt die Ebelsberger doch um den Tick höher ein, als die Reserve von Edelweiß. Neo-Trainer Wimmer scheint so richtig Pfeffer in diese neuformierte Mannschaft hineingebracht zu haben. Interessant auch übrigens wie viele Elfmeter der aktuelle Tabellensiebte in dieser Meisterschaft schon zugesprochen bekommen hat. "

So, 22.09.2013, 16:00 Uhr

ASKÖ SC Kirchberg-Thening - SV Franckviertel Linz

ASKÖ SC Kirchberg-TheningSV Franckviertel Linz

Wolfgang Hörmedinger: "Kirchberg-Thening verfügt nicht nur über eine geschlossen starke junge Mannschaft, sondern zudem auch mit Alexander Mittermeir über einen Einzelspieler der Begegnungen im Alleingang entscheiden kann. Der SV Chemie wird für die Schützlinge von Coach Höretseder letztlich kein Maßstab sein. "

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter