2. Klasse Mitte: Expertentipp Runde 13

altDen 13. Spieltag der 2. Klasse Mitte durchleuchtete exklusiv auf ligaportal.at für Sie ASKÖ Blaue Elf-Spielertrainer Klaus Neumann. Der junge Coach der Linzer geht davon aus, dass seine Mannschaft am kommenden Wochenende ihre Erfolgsserie von zuletzt vier Siegen en suite bzw. sechs Spielen ohne Niederlage gegen den SV Chemie Linz prolongieren kann. Neumann geht auch nicht davon aus, dass ein anderer Aufstiegsaspirant zum Abschluss der Hinrunde Punkte leichtfertig liegenlassen wird. Der Experte traut zudem beiden Traunern Vereinen zu, sich mit einem positiven Erlebnis, sprich einem Sieg, in die Winterpause zu verabschieden. Für den ATSV wären dies die ersten drei Zähler überhaupt in der laufenden Meisterschaft.

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten

Sa, 09.11.2013, 14:00 Uhr

Union Babenberg Linz Süd - Blau-Weiße Jungs Linz

Union Babenberg Linz SüdBlau-Weiße Jungs Linz

Klaus Neumann: "Das Leistungspotential der Reserve des FC Blau Weiß Linz wird wie immer stark davon abhängen, welche Verstärkungen man aus dem Regionalligakader für diese Begegnung erhält. Die Babenberger, die für mich zu den fairsten Mannschaften der gesamten Liga zählen, sind sicherlich besser als dies ihr Tabellenplatz vermuten lassen würde. Nichtsdestotrotz wird man wohl auch zum Finale der Herbstsaison wieder einmal leer ausgehen."

Sa, 09.11.2013, 14:00 Uhr

ASKÖ Dionysen/Traun - ESV Westbahn Linz

ASKÖ Dionysen/TraunESV Westbahn Linz

Klaus Neumann: "Ich sehe in diesem Duell in der Gesamtheit leichte Vorteile für die Trauner. Die ASKÖ Dionysen wirkt für mich als Team einfach um den Tick weiter, als der ESV, welcher in der Offensive doch sehr stark von Peter Tirko abhängig zu sein scheint."

Sa, 09.11.2013, 14:00 Uhr

SV Franckviertel Linz - ASKÖ Blaue Elf Linz

SV Franckviertel LinzASKÖ Blaue Elf Linz

Klaus Neumann: "Auch im letzten Spiel der Hinrunde wollen wir unbedingt gewinnen, weshalb wir noch einmal mit voller Konzentration und Entschlossenheit zu Werke gehen werden. Den Gegner gilt es, trotz seiner Tabellenposition, sicherlich zu respektieren. Es ist durchaus möglich, dass ich auf zwei bis drei Positionen Umstellungen vornehmen muss, ansonsten kann ich aber auf den Stamm meiner Mannschaft zurückgreifen. Hinter einem Einsatz des nach wie vor an der Leiste verletzten Christoph Stadlbauer steht doch ein großes Fragezeichen."

Sa, 09.11.2013, 16:30 Uhr

Union Edelweiß Linz Juniors - ASKÖ SC Kirchberg-Thening

Union Edelweiß Linz JuniorsASKÖ SC Kirchberg-Thening

Klaus Neumann: "In den Reihen des 1b-Team der Union Edelweiß befindet sich doch der eine oder andere technisch sehr gute Spieler. Letztlich mangelt es der Heigl-Elf meiner Meinung nach aber noch an der nötigen Kompaktheit und an dem Willen wirklich 90 Minuten lang auch Defensivarbeit zu verrichten. Kirchberg-Thening ist eine sehr gute Mannschaft, welche im Angriff mit Alexander Mittermeir über einen außergewöhnlichen Spieler verfügt. Ich tippe deshalb auf einen klaren Auswärtssieg der Gäste."

So, 10.11.2013, 14:00 Uhr

ASKÖ Lions Flo-Soccer Linz - Union Mühlbach

ASKÖ Lions Flo-Soccer LinzUnion Mühlbach

Klaus Neumann: "Ich möchte an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen und der SPG LASK 1b/ASKÖ Zöhrdorf herzlich zum Herbstmeistertitel gratulieren. Die Reserve des LASK ist ohne Zweifel von der spielerischen Qualität her jedem anderen Verein weit überlegen, was man auch neidlos anerkennen muss. Mit Attila Varga hat der Tabellenführer aus meiner Sicht zudem den besten Spieler der gesamten Liga in seinen Reihen, wobei seine Fähigkeit die Pässe exakt in die Schnittstellen der Abwehr zu spielen, die ohnehin überlegene SPG nochmals um einiges stärker macht. Egal mit welchem Personal der Spitzenreiter am kommenden Sonntag auflaufen wird, am Ende sollte man sich gegen die Union Mühlbach klar durchsetzen können."

So, 10.11.2013, 14:00 Uhr

ASKÖ Neue Heimat Linz - ATSV Födinger St. Martin/Traun

ASKÖ Neue Heimat LinzATSV Födinger St. Martin/Traun

Klaus Neumann: "Ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich über beide Kontrahenten nicht allzu viel weiß. So viel ich mitbekommen habe, hat die ASKÖ Neue Heimat derzeit jedoch mit personellen Problemen zu kämpfen. Auch wenn der ATSV St. Martin immer noch Punkte dasteht, so würde ich deshalb dennoch auf einen knappen Auswärtssieg der Trauner tippen. Ganz dem Motto entsprechend, dass irgendwann einmal jede Serie zu Ende gehen muss."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter