ASKÖ Leonding schlittert zum Auftakt in 0:4-Heimniederlage

Die erste Runde der 2. Klasse Mitte hielt unter anderem das Duell zwischen der ASKÖ Leonding und der ASKÖ Donau Linz 1b bereit. Gleichfalls fällt diese Begegnung in die Kategorie Absteiger gegen Umsteiger, spielten doch die Leondinger letzte Saison noch in der 1. Klasse und Donau Linz im hohen Norden der 2. Klasse Nord-Mitte. Dieses mit Spannung erwartete Duell sollte, soviel sei vorweggenommen, am Ende alles andere als ausgeglichen verlaufen.

 

Donau Linz 1b mit gutem Start

Die Gäste aus Linz, mit einigen jungen, hungrigen Spielern aus dem erweiterten Kreis der OÖ-Liga und zwei erfahrenen Innenverteidigern gestartet, starteten gleich wie die Feuerwehr. Nach nicht einmal fünf Spielminuten ist es Ahmad Karmand, der nach einem Angriff über die rechte Seite per scharfem Stanglpass ideal eingesetzt wird und das Leder zur 1:0-Führung über die Linie drücken kann. Ebenfalls noch in der ersten Halbzeit sollte das zweite Tor an diesem heißen Fußball-Nachmittag fallen. Toni Mestrovic ist es, der das Spielgerät aus einem Freistoß unbarmherzig ins "Kreuzeck" hämmert. Vor dem Pausenpfiff sind es jedoch auch die Heimischen, die gefährlich sind, ihren Meister jedoch in der Querlatte finden.

Mestrovic schnürt den Hattrick

Im zweiten Durchgan bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild. Die jungen Wilden aus Kleinmünchen fegten über den Platz und hatten eine Freude am Fußballspiel. Erneut ist es Toni Mestrovic, der einen Angriff über die Seite zum 3:0 vollenden kann. Nur wenige Minuten später, es war noch nicht einmal eine Stunde gespielt, ist es erneut der rechte Mittelfeldspieler, der jubeln darf. Per schönem Ball "in die Gasse" ideal eingesetzt, ist es für den Stürmer ein leichtes, den Hattrick zu schnüren. Im weiteren Verlauf des Spiels hätte Mestrovic beinahe sein viertes Tor erzielt. Alleine vor dem routinierten Torwart Manuel Moser kann der Youngster jedoch das Leder nicht im Tor versenken.

Thomas Brunner, Trainer ASKÖ Donau Linz 1b:
"Wir haben heute mit vielen jungen Spielern aus dem erweiterten Kreis der Kampfmannschaft gespielt, die dort nicht immer zum Zug kommen. Sogar einen 15jährigen Spieler haben wir heute gebracht. Im zweiten Durchgang waren wir ein wenig fahrlässig mit unseren Torchancen."

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter